Freshfields zum dritten Mal in Folge zum besten Arbeitgeber für junge Juristen gewählt

15.03.2019

Die Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer ist erneut als attraktivster Arbeitgeber für Nachwuchsjuristinnen und –juristen ausgezeichnet worden. Im jährlichen Ranking azur100 des Branchenverlages JUVE erreichte Freshfields zum dritten Mal in Folge den ersten Platz in der Rubrik "Top-Arbeitgeber".

Der Preis für den „Top-Arbeitgeber 2019“ wurde gestern auf einer festlichen Abendveranstaltung in Köln verliehen. Für das jährliche Ranking verknüpft JUVE eigene Recherchen mit einer Umfrage unter Studierenden, Absolventen und Associates und bewertet die Leistungen und Attraktivität von mehr als 200 der größten deutschen Unternehmen, Kanzleien und Institutionen.

Aus der JUVE-Laudatio für den Preis „Top-Arbeitgeber 2019“: „Herausragend sind die neuen „Mini-Secondments“, die sie als deutliche Verbesserung bezeichnen. Associates können jetzt für einige Wochen an einem europäischen Standort Erfahrung sammeln. Gemeinsame Ausbildungsmodule, zusammen mit Anwälten aus den internationalen Standorten, verstärken das globale Arbeitsumfeld. Die hohe Ausbildungsqualität spricht sich herum, von ihr profitierten zuletzt wieder 100 neu eingestellte Associates und 400 Referendare. Und auch das gezielte Karrierementoring für die weiblichen Associates zählt inzwischen selbstverständlich dazu.“

Uta Itzen, Partner bei Freshfields, kommentierte: Wir freuen uns sehr, zum dritten Mal in Folge zum angesehensten Arbeitgeber für junge Juristen gewählt worden zu sein. Das ist eine großartige Anerkennung für unsere Nachwuchsarbeit, in der viel Herzblut steckt. Es bestätigt die Qualität der internen Ausbildung und Entwicklung unserer Nachwuchskräfte und zeigt, dass wir mit unseren vielfältigen Angeboten und Weiterbildungsmöglichkeiten einen überzeugenden Mix anbieten. Das Triple ist Ansporn und Motivation zugleich, auch im nächsten Jahr wieder an der Spitze zu stehen."

Freshfields Bruckhaus Deringer ist eine auf komplexe und internationale Transaktionen, Projekte und Verfahren spezialisierte Wirtschaftskanzlei, die regelmäßig als einer der begehrtesten Arbeitgeber für Nachwuchsjuristinnen und -juristen ausgezeichnet wird.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell