Füchsl, Jaeger, Berg-Grünenwald: Privatsender TV München insolvent, RA Jaeger zum vorläufigen Verwalter bestellt

15.04.2005

Füchsl, Jaeger, Berg-Grünenwald

München, 12.04.2005 - Der Privatsender TV München hat Insolvenz angemeldet. Herr RA Stephan Jaeger hat die vorläufige Insolvenzverwaltung des Unternehmens übernommen. Der Sendebetrieb ist derzeit bis zum 30.06.2005 gesichert.

Auf der ersten Pressekonferenz unmittelbar nach Übernahme des Amtes erklärte RA Jaeger:

„Ich arbeite sehr intensiv mit der Bayerischen Landesanstalt für neue Medien (BLM) zusammen. Es gibt ein hohes Interesse, dass der Sendebetrieb bei TV München weitergeht. Bevor konkrete Maßnahmen zur Rettung des Senders eingeleitet werden können, ist als erstes eine Vermögensanalyse und eine Bestandsaufnahme zu machen, außerdem muss ich mir erst Kenntnis über die politischen Interessen an diesem Sender verschaffen“, erklärte RA Jaeger weiter.

Dem Sender war bereits am 24. Januar 2005 von der BLM die Lizenz entzogen worden mit dem Hinweis auf dubiose Besitzverhältnisse. RA Jaeger wird also auch kurzfristig zu prüfen haben, ob diese Entscheidung rechtens war und ob der Lizenzentzug ggf. rückgängig gemacht werden kann.

Unabhängig vom Insolvenzverfahren wurde im Januar die Lizenz neu ausgeschrieben und es haben sich bereits 22 Interessenten gemeldet, einschließlich des bisherigen Hauptgeldgebers von TV München, des Kärntner Bauunternehmers Hanno Soravia, dem der Sender offiziell zu 39 %, neben dem weiteren Anteilseigner Thomas Kirch mit 60 %, gehört.

RA Jaeger ist zuversichtlich, nach Klärung der wirtschaftlichen Hintergründe des Senders das Unternehmen ggf. unter Mitwirkung weiterer Kooperationspartner retten zu können.

Füchsl, Jaeger, Berg-Grünenwald zählt zu den führenden Sozietäten im Bereich des Insolvenz- und Sanierungsrechts im Raum München.

Ansprechpartner:

 

RA Stephan Jaeger

 

Jaeger@fjbKanzlei.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell