Gemeinsame Pressemitteilung der Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, der Kreis-Verkehrs-Gesellschaft Offenbach mbH und Brinkmann & Partner: Kreis Offenbach - Busse sollen weiter rollen

30.10.2008

Gemeinsame Pressemitteilung der Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH, der

Kreis-Verkehrs-Gesellschaft Offenbach mbH und Brinkmann & Partner

Der Konzessionsinhaber für die Buslinien 653, OF 30, OF 50, OF 96, OF

85, OF 86, 567 und 651, das Verkehrsunternehmen Wehnert ETI, hat am

Montag beim Insolvenzgericht in Darmstadt Insolvenzantrag gestellt. Dies

teilten der Rhein-Main-Verkehrsverbund, die Kreis-Verkehrs-Gesellschaft

Offenbach sowie der vom Amtsgericht Darmstadt zum vorläufigen

Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt Dr. Jan Markus Plathner von der

Frankfurter Kanzlei Brinkmann & Partner am Mittwoch der Presse mit.

In dem Unternehmen Wehnert ETI GmbH sind 73 Arbeitnehmer

beschäftigt. Die Auszahlung der Löhne der Arbeitnehmer wird über eine

Insolvenzgeldvorfinanzierung gewährleistet.

Wichtigstes Ziel ist es, den Verkehr möglichst reibungslos weiterzuführen.

Derzeit können die Fahrgäste davon ausgehen, dass die Busse fahren. An

einer dauerhafte Lösung arbeitet der Insolvenzverwalter in enger

Abstimmung mit den Auftraggebern RMV und KVG Offenbach.

Kunden, die von eventuellen Ausfällen betroffen sind, wenden sich bitte an

die RMV-Hotline unter der Nummer 01805 / 768 46 36 (rmvinfo) oder an

die KVG-Mobilitätszentrale in Dietzenbach unter 0800 – 584 0 584. Dort

können sie sich über alternative Fahrtmöglichkeiten informieren.

Ansprechpartner:

Vorläufiger Insolvenzverwalter

Dr. Jan Markus Plathner

Rechtsanwalt

Kanzlei Brinkmann & Partner

Lyoner Straße 14

60528 Frankfurt

www.brinkmann-partner.com

 

 

für die Presse:

Peter E. Vollmer

Pressesprecher

Rhein-Main-Verkehrsverbund

Telefon: 06192/294-112

E-Mail: pressestelle@rmv.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell