Gibson Dunn berät Berenberg im Zusammenhang mit der Finanzierung einer Akquisition von Oakley Capital

14.10.2021

13. Oktober 2021 – Frankfurt. Gibson, Dunn & Crutcher LLP hat Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG im Zusammenhang mit der Bereitstellung einer Finanzierung für Oakley Capitals Erwerb von Afterbuy und DreamRobot beraten. Über die Details der Finanzierung wurde Stillschweigen vereinbart.

Oakley Capital hatte im Juni 2021 den Erwerb von Mehrheitsbeteiligungen an Afterbuy und DreamRobot, zwei führenden Anbietern von Softwarelösungen im E-Commerce-Bereich im deutschsprachigen Raum, bekanntgegeben, die in der neu errichteten ECOMMERCE ONE-Gruppe zusammengeführt wurden.

Berenberg wurde 1590 gegründet und gehört heute mit den Geschäftsbereichen Wealth and Asset Management, Investmentbank und Corporate Banking zu den führenden europäischen Privatbanken. Das Bankhaus mit Sitz in Hamburg wird von persönlich haftenden Gesellschaftern geführt und hat eine starke Präsenz in den Finanzzentren Frankfurt, London und New York.

Dem Team von Gibson Dunn unter Federführung des Frankfurter Finance-Partners Sebastian Schoon gehörte Finance-Counsel Alexander Klein an.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell