Gleiss Lutz begleitet Joint Venture von Europi und Silverton bei Kauf des Düsseldorfer Bürogebäudes „Silizium“

14.03.2022

Ein Gleiss Lutz-Team hat ein Joint Venture der schwedischen Immobilieninvestmentgesellschaft Europi Property Group (Europi) und des Investment- und Asset Managers Silverton Group (Silverton) beim Erwerb seines ersten Objektes, des Bürogebäudes „Silizium“ in Düsseldorf-Heerdt, beraten. Verkäufer war ein von Amundi Real Estate verwaltetes Anlagevehikel.

Das „Silizium“ umfasst rund 15.400 Quadratmeter Bürofläche, die vollständig von einer internationalen Gesellschaft als europäische Firmenzentrale genutzt wird. Die zentral gelegene Büroimmobilie wurde 2014 auf einem circa 7.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet und verfügt über eine DGNB-Silber-Zertifizierung.

Ziel des Ende 2021 gegründeten Joint Ventures von Europi und Silverton ist es, in den kommenden zwölf Monaten ein Portfolio hochwertiger Büroimmobilien mit einem Gross Asset Value (GAV) von mindestens 200 Millionen Euro aufzubauen. Die Investitionen des Joint Ventures werden sich auf Objekte in und um die sieben größten deutschen Städte sowie auf ausgewählte B-Städte mit Wachstumspotential konzentrieren.

Das folgende Gleiss Lutz-Team war für Europi und Silverton tätig: Dr. Johannes Niewerth (Feder-führung, Partner, Hamburg), Dr. Jonas Rybarz (Counsel, Berlin, beide Immobilienrecht), Dr. Burkhard Jäkel (Partner, Banking & Finance, Frankfurt), Dr. Lars Kindler, Aylin Hoffs, Tatjana Schmidt (alle Öffentliches Recht, Düsseldorf), Lesley Milde (Hamburg) und Fabienne Mochow (Berlin, beide Immobilienrecht).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell