Gleiss Lutz berät Porterhouse bei der Übernahme der Paracelsus Klinik-Gruppe

23.04.2018

Gleiss Lutz hat die in Familienbesitz befindliche Beteiligungsholding Porterhouse Group AG bei dem Erwerb der insolventen Klinikgruppe Paracelsus im Rahmen von Insolvenzplanverfahren beraten. Die Paracelsus Gruppe befindet sich seit Dezember 2017 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, das unmittelbar nach Vollzug der Transaktion abgeschlossen wird. Der Vollzug unterliegt den üblichen kartellbehördlichen Genehmigungen. Zudem müssen noch die Gläubiger der insolventen Gesellschaften den jeweiligen Insolvenzplänen zustimmen. Über finanzielle Details der Übernahme haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Bis zum Vollzug wird das bisherige Team der Eigenverwaltung das Unternehmen leiten und anschließend Prof. Dr. Michael Philippi, der bis Ende 2016 die Sana Kliniken AG führte, die Leitung der Paracelsus Gruppe übernehmen.

Die Paracelsus Kliniken mit Firmensitz in Osnabrück betreibt an 22 Standorten deutschlandweit mehr als 40 medizinische Einrichtungen, darunter 13 Akutkrankenhäuser, elf Rehabilitationskliniken und Gesundheitszentren, mehrere Versorgungszentren, sowie eine Rehabilitationsklinik in der Schweiz. Die Gruppe beschäftigt rund 5.200 Mitarbeiter und ist damit einer der größten privaten Klinikbetreiber Deutschlands. Die Porterhouse Group AG ist eine internationale, in Familienbesitz befindliche Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Luzern. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet. In der Gruppe arbeiten rund 1.500 Mitarbeiter in sieben Ländern. Porterhouse hat sich darauf spezialisiert, mittelständische Unternehmen mehrheitlich zu erwerben und langfristig in ihrem Wachstum zu unterstützen. Für den Erwerb von Beteiligungen werden ausschließlich eigene Mittel eingesetzt.

Gleiss Lutz verfügt über eine führende Restrukturierungs- bzw. Healthcarepraxis und berät regelmäßig in großen Transaktionen im Healthcare-Bereich, darunter beispielsweise Boehringer Ingelheim bei der Kooperation mit ViraTherapeutics und komplexen Restrukturierungsfällen, z.B. der Rickmers-Holding oder der Pfleiderer-Gruppe.

Folgendes Gleiss Lutz-Team unter der Federführung der Gleiss Lutz-Partner Dr. Patrick Kaffiné (Frankfurt), Dr. Martin Viciano Gofferje (Berlin, beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Andreas Spahlinger und Dr. Matthias Tresselt (beide Stuttgart, beide Restrukturierung) sowie Dr. Stefan Mayer (Frankfurt, Steuerrecht) hat Porterhouse umfassend bei der Transaktion beraten:

Dr. Wolfgang Bosch (Partner, Kartellrecht), Dr. Thomas Winzer (Partner, Arbeitsrecht, beide Frankfurt), Dr. Reimar Buchner (Partner, Öffentliches Recht/Healthcare, Berlin), Dr. Jacob von Andreae (Partner, Öffentliches Recht, Düsseldorf), Dr. Marco König (Partner, Öffentliches Recht/Healthcare, Stuttgart), Sonja Miletzki (Restrukturierung), Vanessa Sánchez López, Dr. Julius Scheifele (beide Gesellschaftsrecht/M&A, alle Berlin), Dr. Alexander Nagel (Düsseldorf, Restrukturierung), Dr. Jan-Peter Spiegel (Counsel), Dr. Enno Burk, Dr. Ilona Vilaclara (alle Öffentliches Recht/Healthcare), Dr. André Lippert (Öffentliches Recht), Konrad Discher (alle Berlin), Svenja Bender, Oksana Weber-Kim (alle Immobilienrecht), Dr. Thomas Kulzer (Counsel, Bank- und Finanzrecht), Julia Müller (Gesellschaftsrecht/M&A), Melanie Nadler-Jagers, Christian Heinrichs (beide Steuerrecht, alle Frankfurt), Dr. Matthias Werner (Counsel, IP/IT, München), Dr. Tobias Abend (Frankfurt), Dr. Eva Heup (München), Daniel Heimann (Stuttgart, alle Arbeitsrecht), Dr. Bastian Boddenberg, Dr. Carolin Engler (beide Öffentliches Recht/Healthcare, beide Stuttgart).

Gleiss Lutz berät die Porterhouse Group AG seit ihrer Gründung und hat das Unternehmen bereits bei einer Vielzahl von Transaktionen begleitet.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell