Graf von Westphalen Bappert & Modest: Verstärkung in München durch Quereinsteiger im Arbeitsrecht

18.10.2005

Graf von Westphalen Bappert & Modest

12. Oktober 2005 Mit Wirkung ab dem 1. Oktober 2005 ist Christoph J. Hauptvogel (37) als neuer Partner für den Bereich Arbeitsrecht am Standort München der Kanzlei Graf von Westphalen Bappert & Modest tätig.

Christoph J. Hauptvogel ist seit 2000 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Mit ihm wird auch am Standort München der Bereich Arbeitsrecht, der an den übrigen Standorten der Kanzlei bereits mit namhaften Spezialisten und Fachanwälten vertreten ist, etabliert.

Seine inzwischen beinahe zehnjährige berufliche Tätigkeit begann Christoph J. Hauptvogel im Legal Arm der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, der ab 2002 als KPMG Treuhand Beiten Burkhardt GmbH firmierte. Ab dem 1. Januar 2003 baute er den Bereich Arbeitsrecht in der Kanzlei Richter Huber König Müller Schönherr in München vollständig neu auf. Daneben machte Christoph J. Hauptvogel sich im gesamten Bundesgebiet als Referent bei zahlreichen Seminaren im Arbeitsrecht einen Namen. Seinen Wechsel zu Graf von Westphalen Bappert & Modest begründet Christoph J. Hauptvogel: “Die Kanzlei Richter & Partner ist eine sehr stark steuerorientierte Sozietät. Mir war es wichtig, im Markt und bei Mandanten wieder verstärkt im Bereich der reinen Rechtsberatung wahrgenommen zu werden. Das ideale Umfeld dafür habe ich in der Kanzlei Graf von Westphalen Bappert & Modest vorgefunden, die einen ausgezeichneten Ruf im Markt genießt und an ihren übrigen Standorten im Arbeitsrecht bereits mit einem starken Angebot vertreten ist.”

Für Graf von Westphalen Bappert & Modest ist der Neuzugang in persönlicher wie fachlicher Hinsicht ein Gewinn. Graf von Westphalen Bappert & Modest ist mit Christoph J. Hauptvogel in der Lage, am Standort München hochqualifizierte Beratung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts in seiner gesamten Breite anzubieten. Dr. Ernst Lindl freut sich stellvertretend für den Münchener Standort: “Christoph J. Hauptvogel zählt zur Riege der jungen dynamischen Arbeitsrechtler, die mehr und mehr zu den im Markt seit langem bekannten Namen aufschließen. Er verfügt über langjährige Erfahrung sowohl im Individualarbeitsrecht als auch im kollektiven Arbeitsrecht. Mit seiner Erfahrung in der arbeitsrechtlichen Betreuung von großen Transaktionen können wir mit Christoph Hauptvogel das in München ohnehin schon starke Transaktionsgeschäft weiter verstärken.”

Hintergrund

Graf von Westphalen Bappert & Modest ist eine Partnerschaft mit mehr als 140 Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Mit Büros in Berlin, Brüssel, Dresden, Freiburg, Hamburg, Köln, München und Wien gehört Graf von Westphalen Bappert & Modest zu den größten unabhängigen Kanzleien in Deutschland. Insgesamt zählt die Kanzlei rund 350 Mitarbeiter. International arbeitet Graf von Westphalen Bappert & Modest mit Wragge & Co, einer der Top 20-Kanzleien in Großbritannien, zusammen. Graf von Westphalen Bappert & Modest ist darüber hinaus einziges deutsches Mitglied der State Capital Global Law Firm Group, einem Verbund von weltweit 128 Anwaltskanzleien. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.westphalen-law.com.

Für Ihre weiteren Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Ernst Lindl M.A., Tel.: 089/68 90 77-37

 

e-mail: ernst.lindl@westphalen-law.com

 

 

Dr. Barbara Mayer, Tel.: 0761/21808-0 oder 0173/3169669

 

e-mail: barbara.mayer@westphal

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell