Graf von Westphalen baut das Arbeitsrecht mit einem neuen Partner aus

07.05.2010

Graf von Westphalen

Zum Mai 2010 wechselt Dr. Dede Kaya (35) als Partner in das Frankfurter Büro von Graf von Westphalen. Er wird dort die Praxisgruppe Arbeitsrecht verstärken.

Dr. Dede Kaya ist seit 2004 bei Arnecke Siebold (Frankfurt) tätig, zuletzt als Equity-Partner. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Arbeitsrecht. Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät und vertritt er sowohl international tätige Konzerne als auch mittelständische Unternehmen bei allen kollektiv- und individualarbeitsrechtlichen Themen, angefangen bei der laufenden und transaktionsbezogenen Beratung über die Prozessführung bis hin zu Verhandlungen mit Betriebsräten und Angestellten in leitender Position. Dr. Dede Kaya studierte Jura an der Justus-Liebig-Universität Gießen und promovierte dort mit summa cum laude zu einem kollektivarbeitsrechtlichen Thema.

Dr. Dede Kaya steigt im Mai 2010 bei Graf von Westphalen als Partner ein und wird dort den Ausbau der arbeitsrechtlichen Praxis des Frankfurter Büros mit vorantreiben. Christof Kleinmann, Managing Partner von Graf von Westphalen: „Wir sind stolz darauf, mit Herrn Dr. Kaya einen hervorragenden jungen Partner zu gewinnen, der sich in den vergangenen Jahren mit einer ausgezeichneten Arbeit profiliert hat. Er wird unser Team fachlich und persönlich bereichern und die arbeitsrechtliche Beratungspraxis am Standort Frankfurt und innerhalb der gesamten Sozietät stärken.“

Darüber hinaus will Dr. Dede Kaya, der bereits eine Reihe von namhaften Unternehmen mit deutsch-türkischem Hintergrund beraten hat und über ausgezeichnete Kenntnisse der türkischen Sprache verfügt, bei Graf von Westphalen die Beratung im deutsch-türkischen Rechtsverkehr ausbauen. Hierzu der künftige Graf von Westphalen-Partner: „Für mich bot sich hier die seltene Gelegenheit, in einer gerade im internationalen Wirtschaftsrecht so renommierten Kanzlei wie Graf von Westphalen den Ausbau der arbeitsrechtlichen Praxis mit einer besonderen Verstärkung des bestehenden Türkei-Desks als türkischsprachiger Ansprechpartner verbinden zu können.“

Die Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Graf von Westphalen besteht nun aus 15 Rechtsanwälten, davon neun Partner und sechs Associates, die an allen Standorten der Kanzlei vertreten sind. Zuletzt hat sich das Team im Dezember 2008 mit Dr. Malte Evers als neuem Partner in Hamburg verstärkt.

Kontakt:

Christof Kleinmann, Managing Partner

Tel.: +49 (0) 69 8008519-0

christof.kleinmann@grafvonwestphalen.com

Annegret König

Business Development & Kommunikation

Telefon: +49 40 35922-205

Fax: +49 40 35922-224

Mobil: +49 160 7033250

annegret.koenig@grafvonwestphalen.com

www.grafvonwestphalen.com

Große Bleichen 21

D-20354 Hamburg

Graf von Westphalen

Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Partnerschaft, Sitz Köln, AG Essen (PR 1133)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell