Hecker Werner Himmelreich wächst und stärkt Versicherungsrecht

12.01.2015

Köln, 12. Januar 2015. Die Kanzlei Hecker Werner Himmelreich Rechtsanwälte (HWH) baut mit einem neuen Standort in München ihre Versicherungsrechts-Praxis aus. Die bundesweit tätige Sozietät mit Stammsitz in Köln setzt damit ihren Wachstumskurs in Süddeutschland fort. Zudem verstärkt HWH seine immobilien- und baurechtliche Praxis in Köln und Berlin/Leipzig.

„Mit seiner Wirtschaftskraft gerade im Mittelstand ist München für uns ein hochinteressanter Standort – zumal für Versicherungsrecht“, betonte Stefan Nüsser, Mitglied der Geschäftsführung. „Wir freuen uns, dass wir dort ab sofort mit drei äußerst profilierten Experten vertreten sind und damit unser versicherungsrechtliches Profil weiter schärfen.“ Vor zwei Jahren hatte die Kanzlei ihr erstes süddeutsches Büro in Stuttgart eröffnet. Insgesamt ist HWH nun mit sechs Standorten bundesweit präsent.

In München wird HWH künftig von Rechtsanwältin Antonia Herrmann (42), Rechtsanwalt Christian Terno (42) und vom Vorsitzenden Richter am BGH a.D. Wilfried Terno (68) vertreten. Gemeinsam bildeten die drei Anwälte bislang den Münchener Standort der auf Versicherungsrecht spezialisierten Kanzlei Johannsen Rechtsanwälte. Antonia Herrmann und Christian Terno werden Partner von HWH. Wilfried Terno, der in seiner Zeit am BGH über viele Jahre den Versicherungssenat geleitet hatte, tritt als of counsel der Sozietät bei. „Durch den Zusammenschluss tun sich für uns interessante neue Perspektiven auf“, sagte Christian Terno. „Unter dem Dach von HWH können wir versicherungsrechtliche Kompetenz mit ausgeprägtem gesellschafts-, arbeits- und strafrechtlichem Know-how vernetzen. Das ist vor allem für komplexe D&O-Mandate ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.“

Zuwachs bekommt HWH auch im Immobilien- und Baurecht: Ebenfalls zum 1. Januar sind die Rechtsanwälte Thomas Käseberg (45) und Mirko Grüter (39) der Kanzlei beigetreten. Rechtsanwalt Käseberg kommt als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht von der Kanzlei Mohns Tintelnot Pruggmayer Vennemann und wird an den Standorten Leipzig und Berlin tätig sein. Mit Rechtsanwalt Grüter stärkt HWH am Standort Köln seine Kompetenz im internationalen Baurecht.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell