Hengeler Mueller berät Bundesfinanzagentur bei der Entwicklung nachhaltiger Finanzierungsinstrumente des Bundes

10.12.2019

Die Bundesfinanzagentur hat – entsprechend dem Beschluss des Staatssekretärsausschusses für nachhaltige Entwicklung vom 25. Februar 2019 – in den letzten Monaten geprüft, ob die Emission von grünen oder nachhaltigen Bundesanleihen in Deutschland innerhalb der vorgesehenen jeweiligen Anschlussfinanzierungen wirtschaftlich ist. Ende Oktober 2019 hat die Bundesrepublik Deutschland bekannt gegeben, dass der Bund sein Portfolio an Bundesanleihen um ein neues Produkt erweitern wird. Wie Bundesfinanzminister Olaf Scholz ankündigte, werden künftig auch Bundesanleihen ausgegeben, deren Erlöse ausschließlich in ökologisch ausgerichtete Projekte investiert werden. Mit der Ausgabe ist ab der zweiten Jahreshälfte 2020 zu rechnen.

Hengeler Mueller hat die Bundesfinanzagentur bei der Entwicklung verschiedener Strukturalternativen für nachhaltige Finanzierungsinstrumente des Bundes beraten. Tätig waren die Partner Dr. Hendrik Haag sowie Associate Dr. Henrik Gildehaus (beide Kapitalmarktrecht, Frankfurt). Inhouse war für die Bundesfinanzagentur Daniela Kracht (Legal Counsel, Kapitalmarktrecht) tätig.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell