Hengeler Mueller berät Deutsche Bank AG beim Erwerb von Teilen der ABN AMRO Business Unit Netherlands

23.07.2008

Hengeler Mueller

Am 2. Juli 2008 haben die Deutsche Bank AG, Fortis und ABN AMRO eine Vereinbarung unterzeichnet, gemäß der die Deutsche Bank AG von ABN AMRO Teile von deren Commercial Banking in den Niederlanden für einen Kaufpreis von ca. € 700 Mio. erwerben wird.

Die Geschäftseinheiten gehören zur ABN AMRO Business Unit Netherlands und umfassen zwei Firmenkundeneinheiten sowie 13 Filialen. Darüber hinaus wird die Deutsche Bank AG im Rahmen der Vereinbarung die in Rotterdam ansässige Hollandsche Bank Unie N.V. sowie die auf Factoring spezialisierte IFN Finance B.V. übernehmen.

Hengeler Mueller berät die Deutsche Bank AG zu kartellrechtlichen Fragen im Rahmen des Erwerbs in den Niederlanden. Tätig sind Partner Dr. Horst Satzky sowie der Associate Manuel Zandt (beide Frankfurt).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell