Hengeler Mueller berät HeidelbergCement zur Liquiditätslinie

30.04.2010

Hengeler Mueller

Hengeler Mueller hat die HeidelbergCement AG beim Abschluss einer selbstarrangierten Liquiditätslinie über EUR 3 Mrd. vertreten. Damit wurde die in 2009 begonnene Neuordnung der Fremdfinanzierung des HeidelbergCement Konzerns abgeschlossen.

Tätig waren Partner Dr. Johannes Tieves sowie Associates Dr. Dirk Reidenbach und Jan Penselin (alle Frankfurt).

Bei HeidelbergCement AG war Dr. Norbert Boese tätig.

Partner- und Pressekontakte

Dr. Johannes Tieves

- Partner -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.: 069 17095-231

Fax: 069 725773

johannes.tieves@hengeler.com

Keith D. Bain

- PR Manager -

Hengeler Mueller

Partnerschaft von Rechtsanwälten

Bockenheimer Landstraße 24

60323 Frankfurt

Tel.: 069 17095-207

Fax: 069 725773

keith.bain@hengeler.com

29. April 2010

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell