Herbert Smith Freehills ernennt 26 neue Partner weltweit – eine Partnerin in Deutschland

22.04.2020

21. April 2020

Herbert Smith Freehills ernennt zum 1. Mai weltweit 26 neue Partnerinnen und Partner, darunter aus der deutschen Finance-Praxis Stefanie Herkert. Es ist die höchste Zahl von Partnerernennungen seit dem Zusammenschluss von Herbert Smith und Freehills 2012. 50 Prozent der neuen Partner sind Frauen.

Stefanie Herkert ist spezialisiert auf Immobilienfinanzierungen. Zu ihren Mandanten zählen Investmentbanken, Private-Equity-Fonds, offene und geschlossene Fonds, institutionelle Investoren und alternative Finanzierungsanbieter. Sie berät seit mehr als 13 Jahren sowohl auf Kreditgeber- als auf Kreditnehmerseite bei allen Formen der Immobilienfinanzierung, insbesondere bei Senior-/Mezzanine Finanzierungsstrukturen. Ihre umfassenden Kenntnisse im Immobilienrecht, in der gesellschaftsrechtlichen Strukturierung von Immobiliengesellschaften, der Beratung von Joint Ventures, ihre Erfahrung mit Restrukturierungen von Immobilieninvestitionen und -krediten ebenso wie mit der Vollstreckung von Immobiliarsicherheiten ermöglichen es ihr, ihre Mandanten während der gesamten Laufzeit eines Investments und der Finanzierung zu begleiten.

„Wir freuen uns, mit Stefanie Herkert eine Anwältin aus den eigenen Reihen in die deutsche Partnerschaft aufzunehmen“, sagt Dr. Nico Abel, Managing Partner Germany von Herbert Smith Freehills. „Ihre Praxis an der Schnittstelle unserer Real-Estate- und unserer Finance-Gruppe ist ein gutes Beispiel dafür, wie eigener Nachwuchs sich in einer Kanzlei entwickeln kann. Die Ernennung ist ein weiterer Schritt im Wachstum unserer Partnerschaft in Deutschland.“

Herbert Smith Freehills hat in Deutschland jüngst den Zugang von Dr. Ina vom Feld zur deutschen Dispute-Resolution-Praxis angekündigt, die eine IP-Praxis aufbauen wird. Zuvor war im Juli 2019 Dr. Steffen Hörner zu Herbert Smith Freehills gewechselt, der den Bereich Steuerrecht entwickelt. Im vergangenen Jahr waren aus den eigenen Reihen Dr. Marius Boewe und Dr. Marcel Nuys zu Partnern ernannt worden.

Die insgesamt 26 Ernennungen weltweit verteilen sich über alle Praxisbereiche und Branchenschwerpunkte. Zum ersten Mal ist mit Brooke Massender (Head of Pro Bono, Sydney) eine Anwältin aus der Pro-Bono-Praxis in die Partnerschaft aufgenommen worden. Lisa McLaughlins Ernennung ist nach 2017 die zweite aus dem Bereich Alternative Legal Services.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell