Hermann Rechtsanwälte: Investorenprozess für internationalen Messebauer AMBROSIUS erfolgreich gestartet

18.11.2013

– Zahlreiche Investoren bekunden hohes Interesse an Übernahme des europäischen Marktführers im Event-, Messe- und Ausstellungsbau –

– Geschäftsbetrieb des insolventen Traditionsunternehmens läuft uneingeschränkt weiter –

Frankfurt am Main, 18.11.2013. Der Investorenprozess für das international tätige Messebauunternehmen AMBROSIUS mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist erfolgreich gestartet. Zahlreiche strategische Interessenten und Finanzinvestoren haben bereits ihr hohes Interesse an der Übernahme des insolventen Traditionsunternehmens bekundet. AMBROSIUS gehört zu den europäischen Marktführern im Bereich Messe-, Event- sowie Ausstellungsbau und realisiert Projekte weltweit. Das Familienunternehmen, das unter Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH firmiert, hatte am 16.10.2013 beim Amtsgericht Frankfurt am Main einen Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Ottmar Hermann von der Kanzlei HERMANN RWS bestellt. Der Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter. Die Löhne und Gehälter der 166 Mitarbeiter sind bis Ende 2013 im Wege der Insolvenzgeldvorfinanzierung gesichert.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir eine zukunftsfähige Lösung für AMBROSIUS finden. Denn das Unternehmen steht mit seinen erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern für hoch professionelle Leistungen, erstklassige Qualität, Zuverlässigkeit und stabile Kundenbeziehungen“, sagt Rechtsanwalt Ottmar Hermann. Ziel sei nun der Verkauf des Traditionsunternehmens an einen neuen Investor im Rahmen einer übertragenden Sanierung und der Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze.

AMBROSIUS ist auf den Markenauftritt von Unternehmen und ihrer Produkte im internationalen Eventund Messebau spezialisiert. In der Verbindung von hervorragendem handwerklichen und kreativen Know how, langjähriger Erfahrung und modernster Technik werden Ideen und Entwürfe im Kundenauftrag umgesetzt. Ein hoch professionelles Projekt- und Zeitmanagement sowie eine ausgefeilte durchgängige Logistik gewährleisten die termingenaue Realisierung von Großprojekten bei Messeevents weltweit. Zu den internationalen Locations zählen Messeauftritte, wie auf der Computermesse CeBit, der Frankfurter Automobilmesse IAA, der NAIAS (North American International Auto Show), der NYAS (New York Auto Show), dem Genfer Autosalon bis hin zur Shanghai Motorshow. Zu den langjährigen Kunden gehören im Wesentlichen führende Automobilhersteller, Telekommunikations- und Energieunternehmen bis hin zu Spielzeugherstellern, die auf die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit setzen. Aktuell begleitet AMBROSIUS im Eventbau die Promotion tour des Mini II in London, Los Angeles und Shanghai. Diese aufwändige Inszenierung findet auf drei Kontinenten innerhalb von zwei Wochen inklusive Auf- und Abbau statt und steht als Referenz für Präzision, Timing und Qualität. Zum Dienstleistungsportfolio des Messebau-Profis gehört neben der Fertigung, dem Transport und der Montage auch die Demontage, die Einlagerung und Instandhaltung der individuell gefertigten Messebaumodule in eigenen AMBROSIUS-Lagern (in Rebgeshain und Shanghai). Dadurch können Kunden ihre Messebauten auch bei weiteren Veranstaltungen wieder verwenden und Kosten sparen.

Der Frankfurter Messebauer wurde bereits mehrfach für seine erstklassigen Leistungen wie etwa mit dem „Architekt Partner Award 2012“ in der Kategorie ‚Messe und Ladenbau’ oder zuletzt Anfang November 2013 mit dem „FAMAB ADAM AWARD 2013“ in Gold in den Kategorien ‚XXL-Messestände > 1.501 m²’ (Weltpremiere Opel ADAM) und ‚Räumlich-mediale Inszenierung’ (Porsche Pavillon in der Autostadt Wolfsburg) ausgezeichnet.

Das Unternehmen sah sich im Oktober gezwungen, einen Insolvenzantrag wegen Zahlungsunfähigkeit zu stellen, nachdem ein unvorhersehbarer Umsatzrückgang im hart umkämpften Markt zu Liquiditätsschwierigkeiten geführt hatte. Die chinesische Tochtergesellschaft der AMBROSIUS mit Sitz in Shanghai ist nicht von der Insolvenz betroffen.

HERMANN RWS ist eine unabhängige, bundesweit aufgestellte Wirtschaftskanzlei mit 13 Standorten in Deutschland und weltweiten Kooperationspartnern. Sie ist Mitglied im weltweit unabhängigen Rechtsanwaltsverbund Lawyers Associated Worldwide (LAW). HERMANN RWS ist eine der führenden Kanzleien für Insolvenzverwaltung. Die Sozietät berät in Deutschland und darüber hinaus Unternehmer und Unternehmen in allen Fragen des Wirtschaftsrecht (einschließlich Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Wettbewerb- und Zivilrecht) sowie in allen Bereichen des Insolvenz-, Steuer-, Arbeits-, Immobilien- und Baurechts.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell