Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Aufsichtsrat des Hamburger Sport-Vereins e.V.

07.02.2012

Die Prüfung der Vorstandstätigkeit des Hamburger Sport-Verein e.V. (HSV) war Gegenstand des vom Aufsichtsrat an Heuking Kühn Lüer Wojtek in 2011 vergebenen Auftrags. Strittig waren insbesondere unter dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann abgeschlossene Verträge mit Dienstleistungsunternehmen in den Jahren 2003 bis 2010.

So wurden unter anderem fehlende Tätigkeitsnachweise beauftragter Agenturen kritisch gesehen. Darüber hinaus prüfte Heuking Kühn Lüer Wojtek, ob das Vorstandshandeln mit den Satzungsvorgaben des HSV in Einklang stand. Zu diesem Zwecke wurde den ehemaligen Vorständen zunächst ein umfangreicher Fragenkatalog übermittelt und anschließend ein Rechtsgutachten zu allen haftungsrechtlichen Fragen erstellt.

"Wir haben den Aufsichtsrat bei der Wahrnehmung seiner Kontrollfunktion unterstützt. Im Ergebnis konnte die betreffende Vorstandstätigkeit abschließend aufgearbeitet werden", so Dr. Andreas Walle, Partner der Sozietät in Hamburg. Auch die Beratung des Aufsichtsrats zum Umgang mit den gewonnenen Erkenntnissen vor der Mitgliederversammlung am 15. Januar 2012 war Gegenstand des Mandats. Die Mitglieder entlasteten Hoffmann und das weitere Vorstandsmitglied Katja Kraus, auch der Aufsichtsrat wird keine zivilrechtlichen Schritte gegen beide einleiten.

Berater Hamburger Sportverein Heuking Kühn Lüer Wojtek, Hamburg Dr. Andreas Walle, Partner Dr. Johan Schneider, Partner

Hintergrund

Heuking Kühn Lüer Wojtek war für den Hamburger Sport-Verein e.V. auch schon in der Vergangenheit in ausgewählten arbeitsrechtlichen Fragen durch Kay Jacobsen und Dr. Johan-Michel Menke tätig.

Für weitere Informationen:

Marion Krause
Presse –und Öffentlichkeitsarbeit
Heuking Kühn Lüer Wojtek
T +49 (0)211 600 55-175
F +49 (0)211 600 55-177
m.krause@heuking.de - www.heuking.de

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist mit etwa 250 fachlich spezialisierten Rechtsanwälten, Steuerberatern und Notaren an insgesamt neun Standorten vertreten. Die Kanzlei ist damit eine der großen wirtschaftsberatenden deutschen Sozietäten. Zu den nationalen und internationalen Mandanten zählen mittelständische und große Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistung ebenso wie Verbände, öffentliche Körperschaften und anspruchsvolle Privatklienten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell