Heuking Kühn Lüer Wojtek mit aktueller Studie: „Anleihen für den Mittelstand“

22.11.2011

Wann lohnt sich die Emission einer Mittelstandsanleihe? Was ist bei der Umsetzung zu berücksichtigen? Welche Risiken gibt es, und wie wird sich der Markt entwickeln? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die neue Studie „Anleihen für den Mittelstand“, die heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt vorgestellt wurde.

Seit dem vergangenen Jahr finanzieren sich viele mittelständische Unternehmen über Anleihen – ein Instrument, das zuvor nur Konzernen zur Verfügung stand. Damit hat sich für Mittelständler eine interessante Ergänzung zum Bankkredit aufgetan. Doch die Rahmenbedingungen für Emissionen haben sich in den letzten Wochen und Monaten deutlich eingetrübt: Anleihen sind kein Selbstläufer mehr, die Investoren sind zurückhaltender, fordern Covenants und höhere Risikoaufschläge.

„Wir beobachten eine Veränderung der Anleihebedingungen, orientiert an Marktanforderungen“, erklärt Dr. Mirko Sickinger LL.M., Rechtsanwalt und Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Köln. „Durch standardisierte Anlegerschutzklauseln, die so genannten Covenants, wird dem Interesse der Anleger an einer Reduktion des Risikos bei Mittelstandsanleihen Rechnung getragen.“

Die Studie wurde von FINANCE im Auftrag von youmex in Kooperation mit Mazars und Heuking Kühn Lüer Wojtek durchgeführt. FINANCE hat rund 20 Tiefeninterviews mit Finanzentscheidern aus dem Mittelstand, Emissionsberatern, Ratingagenturen, klassischen Mittelstandsbanken, Anwälten, Investoren und Wirtschaftsprüfern geführt.

Über FINANCE-Research

FINANCE-Research erstellt Studien und Jahrbücher im Bereich Unternehmensfinanzierung und M&A. FINANCE-Research ist Teil der Financial Gates GmbH, einer Tochter des F.A.Z.-Instituts. Hauptprodukt von Financial Gates ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift FINANCE, die sich an Finanzchefs von Unternehmen richtet.

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK
Partnerschaft von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Attorney-at-Law *
Georg-Glock-Straße 4
D - 40474 Düsseldorf
T +49 (0) 211 600 55-175
F +49 (0) 211 600 55-177
presse@heuking.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell