HOGAN LOVELLS BERÄT STADTWERKE AACHEN BEIM ERWERB EINES SOLARPARKS

21.10.2011

Hogan Lovells hat die Stadtwerke Aachen AG (STAWAG) beim erfolgreichen Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einer Photovoltaikanlage im bayrischen Giebelstadt beraten. Der Erwerb erfolgte über die STAWAG-Tochtergesellschaft STAWAG Energie GmbH. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die STAWAG Energie ist eine hundertprozentige Tochter der STAWAG und konzentriert sich seit einiger Zeit ausschließlich auf den Geschäftsbereich regenerative Energieerzeugung sowie auf den Bereich Contracting. Der von Privatpersonen gehaltene Veräußerer PARTENUM GmbH & Co. KG bleibt mit einem Kommanditanteil von 10 Prozent an der Solarparkbetreibergesellschaft beteiligt.

Standort der mehr als 20 ha großen Photovoltaikanlage ist eine ausgedehnte militärische Konversionsfläche der ehemaligen US Airforce Base in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Giebelstadt. Die Anlage zählt zu den wenigen Freiflächengroßprojekten, die in diesem Jahr in Deutschland realisiert werden. Errichtung und Inbetriebnahme der Großanlage stehen kurz bevor.

Die rechtliche Begleitung der Transaktion erfolgte auf Seiten der STAWAG federführend durch Matthias Hirschmann, Partner am Hamburger Standort von Hogan Lovells und Leiter der deutschen Praxisgruppe Energie und Rohstoffe. Das Hamburger energierechtliche Dezernat von Matthias Hirschmann ist spezialisiert auf alle sektorspezifischen Fragestellungen der Energiebranche in Verbindung mit nationalen oder internationalen M&A-Transaktionen, Übernahmen sowie Joint Ventures und war in diesem Jahr an einer Reihe namhafter Transaktionen im Energiesektor beteiligt.

Hogan Lovells-Team für STAWAG:

Matthias Hirschmann (Partner, Energy, Hamburg), Dr. Philipp Raidt (Energy, Hamburg), Dr. Michael Dettmeier (Partner, Tax, Düsseldorf), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Tax, Düsseldorf), Bernhard Kuhn (Partner, Öffentliches Recht, Frankfurt), Dr. Lorenz Zabel (Öffentliches Recht, Frankfurt).

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hogan Lovells
Nadja Fersch
PR Manager Germany
Untermainanlage 1
60329 Frankfurt am Main
Tel: 069 96236 638
Fax: 069 96236 100
E-Mail: nadja.fersch@hoganlovells.com

Hogan Lovells (die "Sozietät") bezeichnet eine internationale Anwaltssozietät, bestehend aus Hogan Lovells International LLP, Hogan Lovells US LLP, Hogan Lovells Worldwide Group (einem Verein schweizerischen Rechts) und deren zugehörigen Büros, die jeweils eine eigene rechtliche Einheit darstellen. Hogan Lovells International LLP ist als Limited Liability Partnership unter OC 323639 in England und Wales registriert. Registersitz und Hauptsitz: Atlantic House, Holborn Viaduct, London EC1A 2FG. Hogan Lovells US LLP ist als Limited Liability Partnership im District of Columbia eingetragen.

Die Bezeichnung "Partner" bezieht sich auf ein Mitglied der Hogan Lovells International LLP oder einen Partner der Hogan Lovells US LLP oder einen Mitarbeiter oder Berater mit entsprechender Stellung und Qualifikation oder einen Partner, ein Mitglied, einen Mitarbeiter oder Berater in einem der zugehörigen Büros, der entsprechende Befugnisse hat. Rankings und Zitate aus juristischen Verzeichnissen und anderen Quellen können sich auf die Vorgängersozietäten Hogan & Hartson LLP und Lovells LLP beziehen. Insofern Fallstudien dargestellt sind, garantieren deren Ergebnisse nicht dieselben Ergebnisse für andere Mandanten. New York State Notice: Attorney Advertising.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell