Horst Piepenburg vorläufiger Insolvenzverwalter der DM Beteiligungen AG

03.07.2006

Piepenburg-Gerling

Düsseldorf, den 27. Juni 2006. Das Amtsgericht Düsseldorf hat als zuständiges Insolvenzgericht den Düsseldorfer Rechtsanwalt Horst Piepenburg (56) von der Sozietät Piepenburg-Gerling zum vorläufigen Insolvenzverwalter der DM Beteiligungen AG bestellt. Das Unternehmen hatte gestern einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt.

Piepenburg und sein Team werden sich nun so schnell wie möglich in die Aktionsfelder der DM Beteiligungen AG einarbeiten, „um die Abläufe und Strukturen in der Gesellschaft zu verstehen“, wie Piepenburg sagte. „Das operative Geschäft der Gesellschaft läuft vorerst unvermindert weiter“, so Piepenburg.

In ersten Gesprächen mit der Arbeitsverwaltung und einer Geschäftsbank will Piepenburg zügig die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für die 21 Mitarbeiter der DM Beteiligungen AG sicherstellen. Der gegenüber der Bundesagentur für Arbeit bestehende Anspruch auf Insolvenzgeld sichert Arbeitnehmer vor Gehaltsausfall, falls deren Arbeitgeber insolvent geworden ist. Das Insolvenzgeld sichert Löhne und Gehälter bis zur Höhe des Nettobetrags der Beitragsbemessungsgrenze von 5.200 Euro für die letzten drei Monate ihres Arbeitsverhältnisses vor der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch keine Aussage darüber getroffen werden, wie mit den Rückzahlungsansprüchen der rund 9.000 Inhaber von Schuldverschreibungen verfahren wird. „Auch hier gehen wir zügig an die Bestandsaufnahme“, so Piepenburg weiter.

Die DM Beteiligungen AG befasst sich seit ihrer Gründung im Jahre 1997 mit dem Kauf und der Verwaltung eigener Immobilienbeständen sowie dem Erwerb und der Verwertung von Beteiligungen. Unter dem Dach der DM Beteiligungen AG befinden sich zehn Beteiligungen aus den Bereichen Immobilien, Sicherheitstechnik und Informationstechnologie. Sie sind nicht von der vorläufigen Insolvenz der Muttergesellschaft betroffen.

Thomas SCHULZ

 

 

rw konzept GmbH

 

 

Agentur für UnternehmensKommunikation

 

 

Maastrichter Straße 53

 

 

50672 KÖLN

 

 

Fon: +49-(0)221-400 73 - 85

 

 

Fax: +49-(0)221-400 73 - 88

 

 

Mobil: +49-(0)177 215 36 46

 

 

schulz@rw-konzept.de

 

 

www.rw-konzept.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell