Insolvenzantragsverfahren der Katholische Kliniken Lahn GmbH – RA Dr. Rainer Eckert als vorläufiger Sachwalter bestellt

15.11.2019

Hannover, 13. November 2019. Im Insolvenzverfahren der Katholische Kliniken Lahn GmbH hat das Amtsgericht Montabaur Rechtsanwalt Dr. Rainer Eckert als vorläufigen Sachwalter eingesetzt. Er ist langjähriger Sanierungsexperte mit Erfahrungen im Klinik-Sektor. Unter anderem ist er für die erfolgreiche Sanierung der Paracelsus-Kliniken, der DRK gem. Krankenhausgesellschaft Thüringen Brandenburg mbH und der Katharina Kasper ViaSalus GmbH verantwortlich. „Ich blicke grundsätzlich optimistisch auf die kommenden Wochen und Monate, dass für die Katholische Kliniken Lahn GmbH und vor allem ihre Mitarbeiter eine gute Lösung gefunden wird,“ so Dr. Rainer Eckert.

Die vorläufige Eigenverwaltung unter der bisherigen Geschäftsführung wurde am 12. November 2019 angeordnet. Grund für die aktuellen Entwicklungen ist die wirtschaftliche Situation. Die Katholischen Kliniken Lahn GmbH umfasst die Hufeland-Klinik in Bad Ems mit den Fachbereichen Pneumologie und Naturheilmedizin sowie das Marienkrankenhaus Nassau mit den Fachbereichen Geriatrische Rehabilitation und Innere Medizin mit Schwerpunkt Geriatrie. Die Häuser gehören zum Elisabeth Vinzenz Verbund und haben 250 Mitarbeiter. Die Katholische Kliniken Lahn GmbH wird darüber hinaus im laufenden Verfahren von Interims-Geschäftsführer Dr. Jan Schlenker (Borchers & Kollegen) und den Rechtsanwälten Stefan Denkhaus und Friedemann Schade (beide BRL) begleitet.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell