JAFFÉ baut Prozessabteilung aus

05.11.2009

JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter

Rechtsanwalt Dr. Lothar Czaja (zuvor Lovells LLP) und Rechtsanwältin Stefanie Enzenhofer (zuvor WZR Hamburg) verstärken den Bereich Corporate Litigation

München, 03. November 2009. Die Kanzlei JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter erweitert ihre Prozessabteilung: Dr. Michael Schuster, seit Februar 2009 bei JAFFÉ für die gerichtliche Verfolgung von komplexen Ansprüchen, insbesondere im Zusammenhang mit Konzerninsolvenzen, zuständig, baut das Team unter seiner Leitung weiter aus. Jetzt kommen mit Rechtsanwalt Dr. Lothar Czaja (vorher Lovells LLP) und Rechtsanwältin Stefanie Enzenhofer (vorher WZR) zwei weitere Anwälte mit Litigation-Erfahrung hinzu.

Rechtsanwalt Dr. Michael Schuster, der zugleich Diplom-Kaufmann ist, verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet des Gesellschafts- und Insolvenzrechts und war zuvor über fünf Jahre bei der Sozietät GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten tätig, zuletzt als Assoziierter Partner im Bereich Corporate Litigation. Er veröffentlicht regelmäßig wissenschaftlich und kommentiert seit der 5. Auflage 2009 das Internationale Insolvenzrecht im Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung.

Mit dem an der Universität Regensburg bei Prof. Gottwald im Internationalen Insolvenzrecht promovierten Dr. Lothar Czaja hat er künftig einen weiteren erfahrenen Insolvenzrechtler und Prozessanwalt an seiner Seite. Czaja war vorher fünf Jahre bei Lovells LLP in München in den Bereichen Business Restructuring & Insolvency und Dispute Resolution tätig. Er war dort, zuletzt als Senior Associate, insbesondere für das Führen komplexer insolvenzbezogener Streitigkeiten zuständig.

Auch Rechtsanwältin Stefanie Enzenhofer, die über vier Jahre bei der Hamburger Insolvenzrechtskanzlei WZR Wülfing Zeuner Rechel tätig war, verfügt über langjährige Erfahrungen mit gerichtlichen Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Insolvenzverfahren. Sie ist zudem auf Immobilienrecht spezialisiert und ist nostrifizierte Magistra der Rechtswissenschaften der Universität Wien. Die Kanzlei JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter hat erst vor kurzem auch ihre regionale Präsenz in Nord- und Niederbayern ausgebaut. Mit Alexander Bergfeld (46) und Stefan Waldherr (46) kamen im September zwei renommierte Insolvenzverwalter aus Mittelfranken neu ins Team um den Münch2 ner Rechtsanwalt Dr. Michael Jaffé. Gleichzeitig eröffnete die Kanzlei eine neue Niederlassung in Landshut.

Weitere Informationen:

Die Kanzlei JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter ist auf hochkomplexe Insolvenzverfahren mit Konzernstrukturen von überregionaler Bedeutung spezialisiert und wird oft bestellt, wenn aus Sicht des jeweiligen Insolvenzgerichts viel auf dem Spiel steht. Sie zählt heute mit 22 Anwälten an sieben Standorten zu den führenden Kanzleien auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung in Deutschland. Zur Vermeidung von Interessenskollisionen werden keine Beratungsmandate angenommen.

Zu den bundesweit bekanntesten Verfahren und Sanierungen von Dr. Michael Jaffé zählen neben KirchMedia, KirchBeteiligung, Taurus TV und TaurusMediaTechnik (TMT) die Textilwerke TWD in Deggendorf, der Plüschtierhersteller NICI, der Wohnwagenhersteller Knaus Tabbert und der Flugzeughersteller Grob Aerospace. Zuletzt wurde Jaffé mit der Insolvenzverwaltung des Speicherchip- Konzerns Qimonda beauftragt.

Der Leiter des Frankfurter Büros von JAFFÉ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Miguel Grosser, ist zum 28. September 2009 vom Amtsgericht Frankfurt als vorläufiger Insolvenzverwalter der DyStar Textilfarben GmbH, eines weltweit tätigen Anbieters von Farben und Dienstleistungen für die textil- und lederverarbeitende Industrie, bestellt worden.

Medienkontakt:

Sebastian Brunner

Unternehmenskommunikation und Medienmanagement

Telefon: 0175-5604673

E-Mail: FSBrunner@aol.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell