Jones Day berät Celonis bei 290 Millionen Dollar Finanzierungsrunde

28.11.2019

München, November 2019 – Jones Day hat Celonis, ein Softwareunternehmen mit Sitz in München und New York, bei einer US$ 290 Millionen Dollar Series C Finanzierungsrunde beraten. Die Series C Finanzierungsrunde erfolgte auf der Grundlage einer Unternehmensbewertung von US$ 2,5 Milliarden.

Celonis plant, das neue Kapital zur Stärkung seiner globalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie zum Ausbau der technologischen Plattform einzusetzen.

Seit der Gründung im Jahre 2011 hat sich Celonis zu einem Marktführer im Bereich Process Mining entwickelt. Die Celonis Intelligent Business Cloud hilft Unternehmen dabei, operative Prozessabläufe zu visualisieren, zu analysieren und zu verbessern. Zu den Kunden von Celonis gehören unter anderem Siemens, BMW, Lufthansa, Deutsche Telekom, L’Oréal, Uber, Citi, Airbus und Vodafone.

Mit dem Abschluss dieser dritten Finanzierungsrunde hat Celonis seine Position als eines der erfolgreichsten Software-Start-ups weiter gefestigt. Die Finanzierungsrunde wird von Arena Holdings - einer von Feroz Dewan geführten Investmentgesellschaft - mit Ryan Smith, Mitbegründer und CEO von Qualtrics, und Tooey Courtemanche, Gründer und CEO von Procore, angeführt, in die die bisherigen Investoren 83North und Accel ebenfalls einbezogen waren.

Jones Day hat Celonis bereits in der ersten Series A Finanzierungsrunde im Jahr 2016 in Höhe von US$ 27 Millionen und in der im Jahr 2018 folgenden Series B Finanzierungsrunde in Höhe von US$ 50 Millionen beraten. Bereits die Series A Finanzierungsrunde war für eine Venture-Capital-Finanzierung im deutschen Markt sehr hoch und die rechtliche Struktur ungewöhnlich komplex. So wurde die Gesellschaft unter anderem nach dem Investment in eine SE (Societas Europaea) mit einem monistischen Verwaltungsrat im Wege eines Downstream Mergers umgewandelt.

Berater Celonis: Jones Day

Federführung: Ivo Posluschny (Partner, Private Equity, München).

Folgende weitere deutsche Jones Day Anwälte waren an der Transaktion beteiligt: Dr. Jürgen Beninca (Partner, Kartellrecht – Frankfurt), Dr. Karsten Müller-Eising (Kapitalmarktrecht – Frankfurt), Dr. Klaus Herkenroth (Partner, Steuerrecht – Frankfurt), Florian Lechner (Partner, Steuerrecht – Frankfurt) und Stefanie Stöhr (European Counsel, M&A – München).

Berater Arena Holdings: K&L Gates, Berlin, Federführung Dr. Thilo Winkeler, Dr. Patricia Prelinger.

Berater Accel/83 North: Hengeler Müller, Berlin, Federführung: Dr. Jens Wenzel, Emma Peters

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell