K&L Gates berät Continental AG und Tokyo Century bei Series-D-Finanzierungsrunde der Volocopter GmbH

10.03.2021

Berlin, 4. März 2021. Die internationale Wirtschaftssozietät K&L Gates LLP hat die Continental AG beim Erwerb von Anteilen der Volocopter GmbH im Rahmen der aktuellen Series-D-Finanzierungsrunde beraten. Volocopter entwickelt ein Hubschrauber-Konzept für elektrisch angetriebene personentragende Flugtaxis, die auf Drohnentechnologie beruhen.

Mit einem unabhängigen Team hat K&L Gates LLP bei der Finanzierungrunde darüber hinaus die japanische Tokyo Century Corporation beim Erwerb von Volocoper-Anteilen beraten.

Team zur Beratung der Continental AG: Die Federführung lag bei Dr. Thilo Winkeler (Partner Berlin, Corporate/M&A). Darüber hinaus waren Kerstin Hanke (Counsel Frankfurt, Corporate/M&A) und Dr. Thomas Nietsch (Senior Associate Berlin, IP) eingebunden. Zu US-amerikanischen Aspekten hat Robert Matlin (Partner New York, Capital Markets) beraten.

Inhouse Recht Continental AG: Silke Lohse und Matthias Wenk (beide Senior Legal Counsel, M&A).

Team zur Beratung von Tokyo Century Corporation: Die Federführung lag bei Dr. Thomas Lappe (Partner Berlin, Corporate/M&A) sowie Dr. Patricia Prelinger (Counsel Berlin, Corporate/M&A). Darüber hinaus haben Boris Kläsener (Partner Frankfurt, Capital Markets) und Ryan Dwyer (Partner Tokyo, Corporate/M&A) beraten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell