Kanzlei HAARMANN neu formiert Prof. Wilhelm Haarmann gründet Partnerschaftsgesellschaft

06.01.2006

Kanzlei HAARMANN

Prof. Dr. Wilhelm Haarmann (55) und seine Partner Dr. Jan Wildberger (40), Private

Equity, M & A, Francis Bellen (38), Litigation, Dr. Christoph Schmitt (36), Bank- und

Finanzrecht, und Dr. Markus Söhnchen (34), Corporate, M & A, haben sich zum

1. Januar 2006 zur HAARMANN Partnerschaftsgesellschaft Rechtsanwälte

Steuerberater Wirtschaftsprüfer zusammengeschlossen.

HAARMANN wird in den Bereichen Transaktionen (Schwerpunkte M&A und Private

Equity), Steuerrecht (ohne Compliance), Gesellschafts-, Bank- und Finanzrecht

sowie Prozessführung (einschließlich Schiedsgerichtsbarkeit) sowie in eng

angrenzenden Bereichen tätig. Außerdem ist geplant, den Bereich Corporate

Finance (Unternehmensbewertung, Due Diligence, betriebswirtschaftliche Studien)

aufzubauen. Ein prägendes Element der Beratung wird das über das juristische

hinaus gehende ausgeprägte steuerliche und wirtschaftliche Verständnis von

Vorgängen und Sachverhalten sein.

Die Kanzlei eröffnet zunächst mit einem Standort – Frankfurt am Main. Die

internationale Präsenz wird durch enge Verbindungen zu erstklassigen Kanzleien in

allen wichtigen Ländern garantiert. Eigene ausländische Büros sind grundsätzlich

nicht geplant.

Die Partner äußern sich sehr zuversichtlich zu den Perspektiven der neuen Einheit.

Prof. Wilhelm Haarmann: „Durch ein kleineres Team ist eine noch bessere und

engere Betreuung möglich – insbesondere auch durch mich persönlich. Damit soll

die Qualität und Mandantennähe unserer Arbeit noch weiter gesteigert werden. Wir

streben kurzfristig die Aufnahme weiterer Berater an. Ziel ist aber nicht Größe um

ihrer selbst willen. Wir sehen uns durch viele Mandanten und Freunde ermutigt, den

Start alleine zu versuchen und uns nicht anderen Kanzleien anzuschließen. So

können wir viele Gesichtspunkte, die gut und bewährt waren, aus der alten

Umgebung in die neue mitnehmen. Andererseits können wir alles neu gestalten, von

dem wir meinen, es in Zukunft anders als bisher machen zu sollen.“

Dr. Jan Wildberger: „Fokussierung liegt im Trend. Wie verschiedene Beispiele in

jüngerer Zeit gezeigt haben, können kleinere Einheiten die größten Transaktionen

bewältigen und dabei erstklassige Arbeit abliefern. Wir sind tief im deutschen Markt

verwurzelt und haben gleichzeitig einen starken internationalen Hintergrund. Dabei

können wir uns die persönliche Betreuung von Unternehmer zu Unternehmer

leisten.“

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Hilmar Klenke, Brunswick Group

 

Tel.: +49 69 24 00 55 38

 

Mobil: +49 172 6903529

 

Fax: +49 69 24 00 55 55

 

E-Mail: hklenke@brunswickgroup.com

 

 

Hinweis für die Redaktion:

 

 

Prof. Wilhelm Haarmann war 1987 Gründungspartner der Sozietät Haarmann,

Hemmelrath & Partner und ist einer der bekanntesten deutschen Rechtsanwälte,

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er berät vorwiegend bei Unternehmenstransaktionen

(M&A, z.B. Vodafone bei der Übernahme von Mannesmann, Private

Equity, Venture Capital), im Steuer- und Gesellschaftsrecht sowie bei Schiedsgerichtsverfahren.

Prof. Haarmann ist Mitglied verschiedener Aufsichtsräte und Autor

zahlreicher Publikationen. Prof. Haarmann hatte im Sommer 2005 angekündigt, die

von ihm mitgegründete Sozietät 20

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell