Kaye Scholer gewinnt Dr. Annette Bödeker als Leiterin für die Praxisgruppe Corporate/M&A

17.08.2012

Frankfurt, 16. August 2012 – Dr. Annette Bödeker (47) steigt zum 1. September 2012 als Leiterin der Praxisgruppe Corporate/M&A bei Kaye Scholer ein. Die erfahrene Gesellschaftsrechtlerin berät deutsche und internationale Unternehmen sowie Finanzinstitute. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung von Kapitalgesellschaften in den Bereichen Corporate Governance, Compliance, cross-border M&A und internationale Joint Ventures. Sie berät überdies bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten. Weitere Arbeitsschwerpunkte bilden die Restrukturierung und Reorganisation von Unternehmen und Konzernen, Refinanzierungstransaktionen sowie Akquisitionsfinanzierungen. Frau Dr. Bödeker ist Notarin in Frankfurt a. Main. Die Beurkundung von Unternehmenskäufen, Immobilientransaktionen und Sicherheiten für Finanzierungen gehören daher ebenfalls zu ihrer täglichen Arbeit. Zu den Mandanten, die Frau Dr. Bödeker betreut, zählen u.a. Citigroup Global Markets, Bosch, Qioptiq sowie Levi Strauss & Co. Frau Dr. Bödeker ist derzeit noch Partnerin bei Orrick Hölters & Elsing in Frankfurt.

„Annette Bödekers Einstieg bei Kaye Scholer ist eine signifikante Verstärkung unserer Beratungskompetenz auf Vorstands- und oberer Managementebene in Deutschland, in Europa und im weltweiten Kaye Scholer-Netzwerk. Sie ist eine große Bereicherung für unsere Kanzlei“, sagt Michael Solow, Global Managing Partner von Kaye Scholer. „Als Leiterin der Praxisgruppe Corporate/M&A im Frankfurter Büro wird sie unsere bereits starke internationale Mandanten-Basis in den Bereichen Private Equity, Hedge Funds und Investment Banken weiter ausbauen und unsere Beratungskompetenz im Transaktionsgeschäft und bei der rechtlichen Betreuung von Entscheidungsträgern in Unternehmen verstärken.“

Ingrid Kalisch, Co-Managing Partner des Frankfurter Kaye Scholer-Büros, freut sich sehr über den Gewinn von Dr. Annette Bödeker: „Sie wird unsere Schlagkraft in den bereits gut aufgestellten Bereichen Litigation, Reorganisation, M&A und Finance hervorragend ergänzen. Am allerwichtigsten aber ist ihre Fähigkeit, die obere Management-Ebene mit glasklarem Pragmatismus zu beraten, eine Fähigkeit, die unsere Mandanten schätzen und erwarten.“

Kaye Scholer wurde 1917 in New York gegründet und ist mit über 450 Rechtsanwälten eine der führenden internationalen Sozietäten. Die traditionsreiche Kanzlei berät mit insgesamt neun Büros in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren auf dem amerikanischen, dem europäischen und dem asiatischen Kontinent. Das Frankfurter Büro von Kaye Scholer berät mit 24 Anwälten Unternehmen, Finanzinstitute, die öffentliche Hand und Privatpersonen zu nationalen und grenzüberschreitenden Fragestellungen und Transaktionen, insbesondere in den Praxisbereichen Corporate/M&A, Finance, Kartellrecht, Pharma / Biotech, IP / Patent Litigation & Design Protection, Labor / Restructuring & Business Reorganisation, Compliance, Tax und Litigation / Dispute Resolution.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell