Kebekus Insolvenzverwaltung: Rot-Weiss Essen erhält Lizenz für NRW-Liga

04.08.2010

Das teilte der zuständige Verband den Verantwortlichen des Vereins mit Damit ist Weg frei für den Neustart des Traditionsvereins Insolvenzverwalter bereitet derzeit Entschuldung und Sanierung des Vereins über ein Insolvenzplanverfahren vor

Essen, 15. Juli 2010 – Der für die fünfte Liga zuständige Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband e. V. (WFLV) hat Rot-Weiss Essen die Lizenz für die NRW-Liga erteilt. Das teilte der WFLV heute den Verantwortlichen des Vereins mit. Mit der fristgemäßen Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 30.06.2010 und der heute erteilten Lizenz für die NRW-Liga hat der Es-sener Traditionsvereins damit die beiden wesentlichen Voraussetzungen erfüllt, um aus der In-solvenz heraus neu zu starten.

„Rot-Weiss Essen hat in den vergangenen Wochen von vielen Seiten großartige Unterstützung erhalten“, sagt Insolvenzverwalter Dr. Frank Kebekus. „Der Stellenwert dieses Vereins in der Stadt scheint ungebrochen“. Nun gehe es darum, Rot-Weiss Essen eine gesunde wirtschaftliche Basis zu verschaffen, damit sich der Verein mittelfristig wieder höhere Ziele setzen kann. Kebe-kus wird dazu den Verein über ein Insolvenzplanverfahren sanieren und entschulden. Mit Ergeb-nissen rechnet der Insolvenzverwalter im Laufe des Herbstes.

Die Verantwortlichen des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiss Essen hatten Anfang Juni Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, nachdem der Verein die Lizenz für die Regio-nalliga-Saison 2010/2011 nicht erhalten hat. Essen ist somit trotz sportlicher Qualifikation aus der Regionalliga abgestiegen und hat seitdem das Ziel, in der NRW-Liga, eine Spielklasse unter der Regionalliga, einen Neuanfang zu starten. Das Insolvenzverfahren wurde zum 30. Juni eröffnet, sodass gemäß den Regeln des Deutschen Fußballbundes die Insolvenz des Vereins noch der alten Spielzeit 2009/2010 angerechnet wurde. Die Insolvenz hat somit kaum Auswirkungen auf die kommende Spielzeit 2010/2011.

Pressekontakt:

Holger Voskuhl

rw konzept GmbH

Agentur für Unternehmenskommunikation

Maastrichter Straße 53

50672 Köln

Fon: +49-(0)221-400 73 – 87

Fax: +49-(0)221-400 73 – 88

Mobil: 0170 – 210 15 23

voskuhl@rw-konzept.de www.rw-konzept.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell