Kebekus & Zimmermann: Betriebsfortführung bei Cinram gesichert

06.11.2017

- Logistikfirma AVOS aus Bielefeld übernimmt Cinram zum 01.11.2017

- Circa 410 Arbeitsplätze können erhalten bleiben

- Investor führt alle drei Geschäftsbereiche – Endverarbeitung, Druckerei und Logistik – weiter

Alsdorf, 27.10.2017 Im Insolvenzverfahren über das Vermögen der Cinram GmbH ist in Bezug auf die Fortführungsbemühungen nun der Durchbruch gelungen. Die Logistikfirma AVOS GmbH aus Bielefeld übernimmt zum 01.11.2017 die bei Cinram aktuell noch bestehenden Geschäftsbereiche Logistik, Endverarbeitung und Druckerei. Der Investor übernimmt hierbei auch insgesamt ca. 410 Arbeitnehmer. Circa 60 Mitarbeiter können nicht fortbeschäftigt werden. Diesen wird allerdings der Eintritt in eine sogenannte Transfergesellschaft angeboten. Dieses Verfahren war auch bereits Ende Juni 2017 gewählt worden, als bereits die Produktion der Cinram GmbH geschlossen werden musste und in dessen Rahmen sodann ebenfalls Arbeitsplätze verloren gingen.

Die Entscheidung für den Investor AVOS GmbH wurde final auch von dem eingesetzten Gläubigerausschuss am 26.10.2017 einstimmig mitgetragen.

Dr. Frank Kebekus, Insolvenzverwalter: „Mit der jetzt gefundenen Lösung können wir die in dem derzeitigem Marktumfeld maximale Anzahl von Arbeitsplätzen erhalten. Darüber hinaus sind die dem Investor gewährten Konditionen der Übernahme so gestaltet, dass ich davon ausgehe, dass er für eine nachhaltige Fortführung des Geschäftsbetriebes in Alsdorf mit den dort beschäftigten Arbeitnehmern Sorge tragen wird.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell