Kebekus & Zimmermann: Insolvenzverfahren über MS Mode GmbH eröffnet

30.11.2016

Essen/Düsseldorf, 29. November 2016 – Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der MS Mode GmbH ist mit Beschluss des AG Essen vom 28.11.2016 eröffnet worden. Das Unternehmen hatte bereits am 07. September 2016 das Insolvenzeröffnungsverfahren eingeleitet.

Zum Insolvenzverwalter hat das AG Essen Rechtsanwalt Dr. Frank Kebekus aus Düsseldorf bestellt.

Nachdem im Insolvenzeröffnungsverfahren der Geschäftsbetrieb zunächst in vollem Umfang aufrechterhalten werden konnte, musste mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens nunmehr die Betriebseinstellung erfolgen. „In dem derzeit sehr schwierigen Marktumfeld des Textileinzelhandels war leider kein Investor oder Übernehmer bereit, den Geschäftsbetrieb fortzusetzen“, teilte Insolvenzverwalter Kebekus mit.

Das Unternehmen betrieb in Deutschland insgesamt 38 Filialen mit knapp 300 Mitarbeitern. Die MS Mode GmbH hatte sich hierbei auf die Mode für die „kurvige Dame“ spezialisiert. Das Unternehmen war Teil des international agierenden MS Mode Konzerns. Dieser war im Bereich Bekleidungseinzelhandel mit etwa 400 Geschäften in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Deutschland und Spanien tätig. Im August 2016 waren bereits über verschiedene in den Niederlanden ansässige Konzerngesellschaften Insolvenzverfahren nach holländischem Recht eingeleitet worden. In Folge der operativen und wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen den Konzerngesellschaften war die deutsche Tochtergesellschaft, die MS Mode GmbH, schließlich ihrerseits gezwungen, am 07. September 2016 Insolvenzantrag zu stellen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell