Kilger & Fülleborn: Deutsches Gesundheitsfernsehen - Insolvenzverwalter offen für Neustart

20.11.2009

Kilger & Fülleborn

Das Amtsgericht Hamburg hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Deutschen Ge-sundheitsfernsehens eröffnet und den Hamburger Rechtsanwalt Jörn Weitzmann zum Insol-venzverwalter bestellt. Weitzmann gilt als anerkannter Sanierungsverwalter und ist Partner der traditionsreichen Wirtschafts- und Insolvenzverwalterkanzlei Kilger & Fülleborn.

Das Deutsche Gesundheitsfernsehen wurde ursprünglich gegründet, um einen „Spartenkanal“ zu etablieren, d. h. einen kompletten Fernsehkanal mit Beiträgen rund um das Thema Ge-sundheit und Wellness. Das DGF war als eine Art Pendat zur erfolgreichen „Apothekenrund-schau“ gedacht.

Durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens besteht jetzt die Chance eines Neuanfangs. Das moderne deutsche Insolvenzrecht ist besonders sanierungs- und restrukturierungsfreundlich. Durch Einbindung neuer Gesellschafter und unternehmerischer Partner ist deshalb ein Fresh-Start möglich. Weitzmann erklärte sich offen für eine entsprechende Neugründung aus dem Insolvenzverfahren.

Rechtsanwalt Jörn Weitzmann ist Partner in der traditionsreichen Insolvenzverwalterkanzlei Kilger & Fülleborn mit Sitz in Hamburg und Rostock. Er gilt als anerkannter Sanierungsver-walter und hat bisher zahlreiche Insolvenzplanverfahren mit einem Gläubigervolumen von mehreren 100 Mio. € erfolgreich beendet.

Weitzmann ist auch Gründungspartner der Insolgroup www.insolgroup.de, einer Allianz pro-fessioneller Insolvenzverwalter, die durch langjährige Berufserfahrung, erfolgreiche Verfah-rensabwicklung sowie Betriebsfortführungs- und Sanierungs-Know-how ausgewiesen sind.

INSOLGROUP Netzwerk Insolvenzverwaltung ist eine Allianz professioneller, qualitätsori-entierter Insolvenzverwalter aus ganz Deutschland. Ziel des Verbundes ist es, standortüber-greifend nach gemeinsamen Qualitätsstandards zu arbeiten und sich insbesondere bei größe-ren Unternehmensinsolvenzen mit Know-how und Ressourcen zu unterstützen. Gründungs-mitglieder sind die langjährigen Insolvenzverwalter Dr. Jürgen Blersch und Hans-Wilhelm Goetsch (BGP Blersch Goetsch Partner Insolvenzverwaltungen, Wiesbaden und Mainz), And-reas Amelung (Amelung & Wagner Insolvenzverwaltungs-GbR, Köln), Hanns Pöllmann (Pöllmann Rechtsanwälte, München) sowie Jörn Weitzmann (Kanzlei Kilger & Fülleborn, Hamburg und Rostock).

Kontakt:

Rechtsanwälte

Kilger & Fülleborn

RA Jörn Weitzmann

Arnold-Heise-Str. 9

20249 Hamburg

Tel. 040/460 797-0

E-mail: J. Weitzmann@ki-fu.de

www.ki-fu.de/weitzmann.htm

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell