Kirkland & Ellis berät global tätigen Investmentmanager bei Angebot an P&R Gläubiger

22.11.2019

MÜNCHEN, 21. November 2019 –– Kirkland & Ellis berät einen global tätigen Investmentmanager bei einem Kaufangebot an die Gläubiger der insolventen P&R Containerverwaltungsgesellschaften. Gegenstand des Angebots sind die Insolvenzforderungen der Gläubiger gegen die P&R Gesellschaften. Den Gläubigern wird damit eine Alternative zum Abwarten von Zwischenverteilungen und der Schlussverteilung in den Insolvenzverfahren eröffnet.

Eine durch den Investmentmanager verwaltete Gesellschaft bietet den rund 54.000 Gläubigern – freibleibend und vorbehaltlich einer Prüfung der relevanten Unterlagen – einen Kaufpreis in Höhe von 14 Prozent der festzustellenden Insolvenzforderungen gemäß dem Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter von Ende April 2019 an. Die Zahlung des Kaufpreises wird kurz nach Abschluss des Kaufvertrags erfolgen. Darüber hinaus stellt die Erwerberin die Anleger von etwaigen Anfechtungsansprüchen der Insolvenzverwalter im Hinblick auf erhaltene Mieten aus solchen Verträgen frei, die den Insolvenzforderungen zugrunde liegen.

Kirkland & Ellis berät den Investmentmanager mit folgendem Team:

Kirkland & Ellis, München: Sacha Lürken, Dr. Josef Parzinger (beide Restrukturierung)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell