Kirkland & Ellis berät H.I.G. European Capital Partners, LLP beim Erwerb einer Beteiligung an Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH

18.02.2011

München. Kirkland & Ellis hat H.I.G. European Capital Partners, LLP, die Beratungsgesellschaft von H.I.G. Europe Capital Partners, L.P., beim Erwerb einer Beteiligung an Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH von Kohlberg Kravis & Roberts (KKR) beraten. Weitere Beteiligungen wurden erworben durch private Investoren sowie vom Managementteam von Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH als Co- Investoren. Über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH mit Sitz in Köln wurde 1990 als erstes duales System gegründet und ist ein führender Anbieter von Rücknahmesystemen. Kirkland berät H.I.G. Europe Capital Partners, L.P. laufend. Dem Team gehörten an: Erik Dahl, Dr. Jörn Schnigula, Dr. Jan Schinköth (alle Corporate, Partner), Wolfgang Nardi (Finance, Partner), Dr. Roderic Pagel (Steuern, Partner), Dr. Daniel Wied, Dr. Kai Terstiege (beide Corporate, Associates), Christine Kaniak (Finance, Associate).

Über H.I.G. Capital

H.I.G. Capital (www.higcapital.com) ist mit über 200 erfolgreich durchgeführten Transaktionen einer der größten und aktivsten Private Equity Fonds weltweit, der sich ausschließlich auf kleine und mittelgroße Unternehmen mit Umsätzen zwischen EUR 30 Mio. und EUR 500 Mio. fokussiert. Neben der Bereitstellung von Kapital unterstützen 175 Investment-Experten die Unternehmen in operativen und strategischen Fragestellungen. H.I.G. Capital verwaltet zurzeit ein Kapital von mehr als EUR 5 Milliarden und betreibt weltweit 8 Büros, unter anderem in Hamburg, London und Paris. H.I.G. Capital investiert branchenübergreifend sowohl in Wachstums- und Restrukturierungssituationen als auch in stabil laufende Unternehmen. Dabei geht H.I.G. Capital sowohl Minderheits- als auch Mehrheitsbeteiligungen ein.

Über Kirkland & Ellis

Kirkland & Ellis (www.kirkland.com), mit weltweit mehr als 1.500 Anwälten, gehört zu den führenden Wirtschaftskanzleien und berät in allen Bereichen des Wirtschaftrechts, insbesondere Gesellschaftsrecht, Private Equity, Mergers & Acquisitions, Restrukturierung/Insolvenz, Banking/Finance, Gewerblicher Rechtsschutz, Steuerrecht und Prozesse/Schiedsverfahren. Die Kanzlei unterhält Büros in Chicago, Hongkong, London, Los Angeles, München, New York, Palo Alto, San Francisco, Shanghai und Washington D.C. Im Münchner Büro sind derzeit etwa 30 Anwälte beschäftigt, die vor allem auf Gesellschaftsrecht, Private Equity und Mergers & Acquisitions, Restrukturierung / Insolvenz, Akquisitionsfinanzierung und Steuerrecht spezialisiert sind.

Pressekontakt

Dr. Jörn Schnigula, Partner
Kirkland & Ellis International LLP
Maximilianstraße 11
80539 München
Tel.: +49(0)89 2030 6000
Fax: +49(0)89 2030 6100
joern.schnigula@kirkland.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell