Kofler & Kompanie geht mit Baker Tilly ins eröffnete Eigenverwaltungsverfahren

16.10.2019

Düsseldorf, 15.10.2019 – Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 1. Oktober das Insolvenzverfahren der Kofler & Kompanie GmbH eröffnet und den Beschluss zur Fortsetzung der Eigenverwaltung gefasst. Somit läuft der Restrukturierungsprozess planmäßig weiter. Der Reststrukturierungsexperte Dr. Adrian Bölingen von Baker Tilly unterstützt weiterhin die Geschäftsführung. Als Sachwalter bestellte das Insolvenzgericht Dr. Philipp Hackländer von White & Case.

Im Antragsverfahren erstellte das Baker Tilly Team um Dr. Bölingen gemeinsam mit der Geschäftsführung ein nachhaltiges und erfolgsversprechendes Zukunftskonzept für Kofler & Kompanie. Das Gericht bestätigte neben dem Sachwalter auch den bisher eingesetzten vorläufigen Gläubigerausschuss.

„Das gemeinsam mit dem Team von Baker Tilly erstellte Konzept zeigt uns den Weg in eine zukunftsfähige Kofler & Kompanie GmbH auf. Wir werden das Unternehmen auf die profitablen Geschäftsbereiche konzentrieren, um ums nachhaltig positiv zu entwickeln“, so Gründer und CEO KP Kofler. Im Mittelpunkt der Neuausrichtung, steht eine Fokussierung auf die Bereiche Premium-Event-Catering, Locations und Airport-Lounge-Business. Im nun eröffneten Planinsolvenzverfahren wird sich die Kofler & Kompanie GmbH in den kommenden Monaten in Eigenverwaltung unter der Führung von Kofler und Konstantina Dagianta selbst restrukturieren.

Der Wegfall mehrerer Großaufträge sowie der stetig steigende Wettbewerbs- und Margendruck vor allem im Event-Catering hatten den Schritt in die Restrukturierung notwendig gemacht. Bereits in der Phase des vorläufigen Insolvenzverfahrens ist die Restrukturierung gut vorangeschritten. Kunden vertrauen weiterhin der Expertise der Kofler & Kompanie GmbH. So hat das Unternehmen in den vergangenen drei Monaten insgesamt 60 Veranstaltungen für insgesamt 18.000 Gäste gesichert und erfolgreich umgesetzt. Mit der Eröffnung des Verfahrens ist damit der weitere Weg frei für die Umsetzung des Zukunftskonzepts des Premium-Cateringdienstleisters und die Fortsetzung der eingeleiteten operativen Sanierung.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell