Kreplin & Partner: HHKT Haus-, Heiz- und Küchentechnik Josef Schlütz GmbH & Co. KG meldet Insolvenz an, das Unternehmen wird uneingeschränkt fortgeführt!

19.02.2016

Schwerte, 17.02.2016. Mit Beschluss vom 10.02.2016 hat das Amtsgericht Hagen das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der HHKT Haus-, Heiz- und Küchentechnik Josef Schlütz GmbH & Co. KG angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Herr Rechtsanwalt Marco Kuhlmann, Fachanwalt für Insolvenzrecht, von der Kanzlei Kreplin & Partner aus Gevelsberg bestellt.

Die HHKT Haus-, Heiz- und Küchentechnik Josef Schlütz GmbH & Co. KG zählt bereits seit fast 50 Jahren zu den führenden Anbietern von funktionaler Technik im Ruhrgebiet. Die HHKT – Haus-, Heiz- und Küchentechnik – ist ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in Schwerte und einem weiteren Geschäft in Essen. Aktuell werden 22 Mitarbeiter beschäftigt.

Unmittelbar nach Bestellung zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat Herr Rechtsanwalt Kuhlmann gemeinsam mit der Geschäftsführung bereits alle notwendigen Maßnahmen zur uneingeschränkten Aufrechterhaltung und Fortführung des Betriebes eingeleitet.

Als eine der ersten Maßnahmen hat der vorläufige Insolvenzverwalter bereits die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter/-innen über die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für die nächsten Monate sichergestellt, um zeitliche Verzögerungen und finanzielle Nachteile für die Belegschaft zu verhindern.

Nach Angaben von Rechtsanwalt Kuhlmann sei weiterhin oberste Priorität, auch zukünftig allen Kundenaufträgen in der gewohnten Qualität nachzukommen, um fortlaufend zu gewährleisten, dass seitens aller Kunden stets das gesamte Warenangebot in Anspruch genommen werden kann und somit die Zufriedenheit der Kunden weiterhin an erster Stelle steht. Bislang haben alle schuldnerischen Lieferanten ihre uneingeschränkte Unterstützung zugesagt.

In den nächsten Wochen beabsichtigt Kuhlmann nun zusammen mit der Geschäftsführung ein Restrukturierungs- und Sanierungskonzept zu erarbeiten, um den Betrieb zu erhalten und möglichst alle Arbeitsplätze am Standort zu sichern. Nach einer ersten Bestandsaufnahme sieht er sehr gute Chancen, dass dies erfolgreich gelingen kann. "Die notwendigen Umsatzzahlen sind vorhanden. Der Geschäftsbetrieb läuft vollumfänglich weiter. Auch wenn vor uns noch ein großes Stück Arbeit liegt, so bin ich doch zuversichtlich, dass das Traditionsunternehmen dauerhaft erhalten werden kann", erklärt Kuhlmann.

Kreplin & Partner:

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Marco Kuhlmann wird regelmäßig von verschiedenen Gerichten als Insolvenzverwalter für Unternehmensinsolvenzen eingesetzt. Kuhlmann ist Partner von Kreplin & Partner - einer bundesweit tätigen Rechtsanwaltskanzlei mit mehreren bestellten Insolvenzverwaltern - unter anderem mit Standorten in Koblenz, Bonn, Köln, Mönchengladbach, Düsseldorf, Essen, Wuppertal, Gevelsberg, Soest, Lemgo, Lübbecke und Hamburg. Zu den bekanntesten Sanierungen von Kuhlmann zählen unter anderem die PARAT-Unternehmensgruppe mit zahlreichen inländischen und europäischen Standorten, die Grotejohann GmbH sowie die Bäcker Zerspanungstechnik GmbH und die SKM-Laflör GmbH.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell