KÜMMERLEIN berät ista bei Joint Venture mit Aareal Bank

21.10.2020

Die Aareal Bank hat sich (über eine Tochtergesellschaft) mit 40 Prozent an dem PropTech-Start-up Unternehmen „objego“ in Form eines Joint Ventures mit ista beteiligt. Nachdem die Europäische Kommission die Transaktion freigegeben hat, konnte die Beteiligung nun vollzogen werden. Das Gemeinschaftsunternehmen von ista und Aareal Bank will Millionen Vermieter bei der digitalen Immobilienverwaltung unterstützen.

Der Energiedienstleister ista hatte das Start-up Unternehmen „objego“ Anfang des Jahres gegründet und die Entwicklung in seinem neuen ista Venture Hub, einem Inkubator für immobiliennahe Gründungen und Beteiligungen, vorangetrieben. objego bietet privaten Vermietern eine digitale Plattform, um Nebenkosten unkompliziert abzurechnen und Finanzen übersichtlich zu verwalten. Insbesondere die vier Millionen Privatvermieter in Deutschland, die in nebenberuflicher Tätigkeit rund 14 Millionen Immobilien verwalten, sollen von der cloud-basierten Verwaltungssoftware profitieren.

Sowohl ista als auch die Aareal Bank haben viel Erfahrung mit kundennahen Servicelösungen im Immobilienbereich und wollen nun gemeinsam attraktive Lösungen für die digitale Immobilienverwaltung anbieten.

KÜMMERLEIN hat ista bei dieser Transaktion rechtlich beraten. Federführend tätig waren hier die beiden KÜMMERLEIN-Partner Dr. Katja Longrée und Michael Schacke (beide Gesellschaftsrecht/M&A). Kartellrechtlich begleitet wurde die Transaktion von KÜMMERLEIN-Partner Dr. Torsten Uhlig sowie Associate Konstantin Putzier. Die KÜMMERLEIN-Partner Dr. Katja Longrée und Michael Schacke sind für ista umfassend rechtsberatend tätig und betreuen diese regelmäßig bei Transaktionen.

Als Inhouse-Team waren seitens ista tätig Axel Marz (Recht), Christoph Dühr. Für objego tätig waren die Geschäftsführer Jörn Reckeweg und Philip Rodowski. Seitens der Aareal Bank wurde die Transaktion begleitet von Dr. Daniela Westphalen (Corporate Affairs-LEGAL) und Henning Zander (Head of Start up-Projects).

 

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell