Kuhmann Insolvenzverwaltung: Mielke Bauteam stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

17.11.2008

Kuhmann Insolvenzverwaltung

Alexandra Ohlhorst von der Kanzlei Kuhmann Insolvenzverwaltung

zur vorläufigen Insolvenzverwalterin bestellt

Geschäftsbetrieb bei Mielke Bauteam GmbH und Mielke Bauteam

(Einzelunternehmung) läuft vorerst unvermindert weiter

Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für Arbeitnehmer in die Wege

geleitet

Bremen/Schwanewede, den 14. November 2008. Die Mielke Bauteam

GmbH und die Einzelfirma Mielke Bauteam, beide Schwanewede, haben

beim zuständigen Amtsgericht in Verden Antrag auf Eröffnung eines

Insolvenzverfahrens wegen Überschuldung/Zahlungsunfähigkeit gestellt.

Das Amtsgericht bestellte daraufhin die Steuerberaterin Alexandra Ohlhorst

von der Kanzlei Kuhmann Insolvenzverwaltung, Bremen, zur vorläufigen

Insolvenzverwalterin.

Die vorläufige Insolvenzverwalterin wird nun prüfen, welche Chancen für

eine Fortführung der Unternehmen bestehen und ob Insolvenzverfahren

eröffnet werden können. „Wir arbeiten daran, uns möglichst schnell einen

fundierten Überblick zu verschaffen“, erklärte Ohlhorst.

Der Geschäftsbetrieb bei beiden Unternehmen läuft vorerst unvermindert

weiter. Als einen der ersten Schritte kündigte Ohlhorst an, Kontakt zu

allen Beteiligten aufzunehmen, um den Geschäftsbetrieb zu stabilisieren.

Gleichzeitig wird sich die Insolvenzverwalterin sofort um die Vorfinanzierung

des Insolvenzgeldes kümmern, um die Löhne und Gehälter der

Mitarbeiter bis einschließlich Januar 2009 zu sichern.

Die Unternehmensleitung sah sich zu den Insolvenzanträgen gezwungen,

da hohe Forderungsausfälle zu verzeichnen waren und die Hausbanken

die Kontokorrentlinien der Unternehmen gestrichen hatten.

Informationen zu Mielke Bauteam:

Die Bauunternehmen Mielke Bauteam GmbH und Mielke Bauteam (Einzelunternehmung),

beide Schwanewede, sind im Abbruch-, Erd-, Kanal-,

Pflaster- und Parkplatzbau sowie im Sandhandel, Transport und Containerdienst

tätig. Die Unternehmen beschäftigen derzeit 46 Mitarbeiter

(davon 11 in der GmbH).

Medienkontakt:

rw konzept GmbH - Agentur für UnternehmensKommunikation -

Christoph Klink

Maastrichter Straße 53

50672 Köln

Telefon: 0221-40073-83

Telefax: 0221-40073-88

Mobil: 0171-86 86 484

E-Mail: klink@rw-konzept.de

Internet: www.rw-konzept.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell