Latham & Watkins berät Bankenkonsortium bei Börsengang von Mytheresa

22.01.2021

New York/Frankfurt, 21. Januar 2021 – Latham & Watkins LLP hat das Bankenkonsortium beim Börsengang des Münchner Online-Luxusmodehändlers Mytheresa an der New York Stock Exchange (NYSE) beraten.

Im Rahmen des Börsengangs wurden 15.647.059 American Depositary Shares (ADS) zu einem Preis von 26,00 US-Dollar pro ADS platziert. Das Unternehmen verkauft 13.647.059 und sein einziger Aktionär 2.000.000 ADSs. Die Gesellschaft und der veräußernde Aktionär haben den Konsortialbanken eine 30-tägige Option zum Kauf von insgesamt bis zu 2.347.058 weiteren ADSs zum Angebotspreis, abzüglich Gebühren und Provisionen, eingeräumt. Die Aktien werden voraussichtlich ab dem 21. Januar 2021 an der NYSE unter dem Tickersymbol "MYTE" gehandelt.

MYT Netherlands Parent B.V. (Mytheresa) ist die Muttergesellschaft der Mytheresa Group GmbH und einer der führenden globalen Luxusmode-E-Commerce-Einzelhändler.

Latham & Watkins LLP hat mit folgendem Capital Markets Team beraten:

Marc Jaffe, Adam Gelardi (beide Partner, New York), Dr. Oliver Seiler, David Rath (beide Partner, Frankfurt), Dr. Alexandre Maturana (Associate, Frankfurt), Jenna Gascoyne (Associate, London), Zoey Wu, Tomer Stein (beide Associate, New York)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell