Latham & Watkins LLP berät Steering Committee der Kreditfinanzierer der Benteler-Gruppe bei umfassender Refinanzierung und Restrukturierung

01.02.2021

Hamburg, 29. Januar 2021 – Latham & Watkins LLP, unter Federführung des Hamburger Restrukturierungspartners Dr. Jörn Kowalewski und des Hamburger Restrukturierungs-Counsel Dr. Hendrik Hauke, hat das Steering Comittee der Kreditfinanzierer der Benteler-Gruppe bestehend aus Commerzbank AG, DZ BANK AG, Erste Group Bank AG, Landesbank Baden-Württemberg und Norddeutsche Landesbank als globaler Lead Counsel umfassend im Rahmen der jetzt abgeschlossenen vollständigen Refinanzierung, die wiederum Teil einer grundlegenden Restrukturierung der Benteler Gruppe ist, beraten. Grundlage der Refinanzierung ist eine Sanierungsvereinbarung und ein von PricewaterhouseCoopers erstelltes Sanierungsgutachten unter Einbezug auch der Gesellschafter, sowie ein Sanierungskreditvertrag (einschließlich einer Fresh Money Tranche). Im Rahmen der Neugestaltung der Finanzierung wurden sämtliche bestehenden Finanzierungsbausteine, einschließlich Sonderfinanzierungen und Schuldscheindarlehen, mit insgesamt fast 120 verschiedenen Finanzierungspartnern, in einer einheitlichen Finanzierungsstruktur zusammengefasst und mit einem Sicherheitenpool abgesichert.

Die Benteler-Gruppe, ein Familienunternehmen mit rund 100 Standorten in fast 30 Ländern und weltweit ca. 28.000 Mitarbeitern gehört zu den größten europäischen Automobilzulieferern. Vom Gesamtumsatz von fast EUR 8 Mrd. in 2019 entfielen ca. 85% auf den Bereich Automotive, der übrigen ca. 15% auf das zweite Standbein, die Produktion von Stahlprodukten und Rohren für die Industrie. Sitz der Konzernholding ist Salzburg, das operative Geschäft wird aus den beiden deutschen Divsionsobergesellschaften Benteler Automobiltechnik GmbH und Benteler Steel/Tube GmbH, beide mit Sitz in Paderborn, gesteuert. Neben Deutschland sind die Hauptstandorte von Benteler China, die USA, Frankreich, Spanien sowie die Tschechische Republik.

Latham & Watkins LLP hat Apera mit folgendem Team beraten:

Dr. Jörn Kowalewski (Partner)), Dr. Hendrik Hauke (Counsel, beide Restrukturierung, Hamburg, gemeinsameFederführung), Sibylle Münch (Partner, Bank- und Finanzrecht, Frankfurt), Dr. Dirk Kocher (Partner, Gesellschaftsrecht, Hamburg), Christian Jahn (Partner, Bank- und Finanzrecht, München), Dr. Tobias Klass (Partner, Steuern, Hamburg), Dr. Markus Krüger (Partner, Bankaufsichtsrecht, Frankfurt), Dr. Jan-Philipp Prass, Anja Kristina Hornbostel (beide Associate, Restrukturierung, Hamburg), Martina Eisgruber (Associate, Bank- und Finanzrecht), Dr. Ann-Sophie Rosenhagen (Associate, Restrukturierung, beide Frankfurt), Florian Doster, , Dr. Philipp Schmalenbach (beide Associate, Restrukturierung, Hamburg), Dr. Philipp Thomssen (Associate, Gesellschaftsrecht), Dr. Verena Seevers (Associate, Steuern, beide Hamburg), Philipp Seltzer (Associate, Bank- und Finanzrecht, Frankfurt).

Daneben waren die Latham Büros in New York – Paul Bonewitz (Partner, Bank- und Finanzrecht), Omar Jooma (Associate, Bank- und Finanzrecht), Thomas Ficchi (Associate, Immobilienrecht), Madrid – Fernando Colomina (Partner), Luis Sanchez (Counsel), Claudia Mencia (Trainee, alle Bank- und Finanzrecht/Restrukturierung), Paris – Etienne Gentil (Counsel), Matthieu Herviaux (Associate, beide Bank- und Finanzrecht), London – (Jennifer Brennan (Partner), Tristram Gargent (Counsel), Annabel Cawood (Associate, alle Restrukturierung)) und Moskau – Mikhael Turetsky (Partner), Alexander Tombak (Associate, beide Bank- und Finanzrecht/Restrukturierung) involviert.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell