LGBT-Arbeitgeberranking: Freshfields gelingt Sprung in Top Ten bei „Stonewall 100 Index“

19.01.2015

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat erstmals den Sprung in die Top Ten des „Stonewall Top 100“-Index der besten Arbeitgeber für ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld erreicht. Im vergangenen Jahr hatte die Sozietät noch auf Platz 66 der Top 100 debütiert.

Die britische Organisation Stonewall honoriert mit den „Top 100 Employers“ Unternehmen und Organisationen, die sich um die Gleichstellung von schwulen, lesbischen oder bisexuellen Mitarbeitern am Arbeitsplatz bemühen. Das Ranking wertet Unternehmensleitlinien und deren Umsetzung in Bezug auf Gleichstellung, entsprechende Unterstützung durch das Management, Engagement der Mitarbeiter, Personalentwicklung und Training sowie gemeinschaftliches Engagement aus. Freshfields hat von 397 teilnehmenden Institutionen den neunten Platz erreicht. Die Plätze eins bis drei belegten Unternehmen aus dem Sozialbereich Lloyds Banking Group.

Klaus-Stefan Hohenstatt, Managing Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer in Deutschland: „Wir sind ein People Business und wollen die besten Anwältinnen und Anwälte für uns gewinnen. Ein von Vielfalt und Respekt getragenes Unternehmensklima ist dafür von zentraler Bedeutung. Unser Aufstieg in die Stonewall-Top 10 zeigt, dass wir auf sehr gutem Wege sind und der Markt dies anerkennt."

Jessica Scholz, Mitglied im Leitungsgremium des weltweiten LGBT-Netzwerkes „Halo“ von Freshfields Bruckhaus Deringer: „Von der Arbeit unseres LGBT-Netzwerks profitiert die gesamte Sozietät. Wir werden hierdurch attraktiver für den gesamten Nachwuchs. Das zeigt auch das große Engagement zahlreicher heterosexueller Kollegen, die sich als sogenannte LGBT-‚Champions‘ in unserem Netzwerk engagieren."

„Halo“ (eine Anspielung auf den Heiligenschein des Freshfields- Firmenengels), das Netzwerk für schwule, lesbische, bi- und transsexuelle Mitarbeiter bei Freshfields Bruckhaus Deringer besteht als LGBT Diversity-Gruppe bereits seit 2002. 2014 ist die Gruppe weiter gewachsen und hat mittlerweile 110 Mitglieder in 15 Büros weltweit. Im vergangenen Jahr hat „Halo“ auch bei Freshfields in Deutschland und Österreich wieder zahlreiche interne Veranstaltungen organisiert und externe Veranstaltungen sowie lokale LGBT-Gruppen unterstützt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell