Lieser Rechtsanwälte: Verkauf der Weissheimer Malzfabrik an russischen Investor

04.12.2006

Lieser Rechtsanwälte

Rund 90 Prozent aller Arbeitsplätze gerettet – bisher größter Verkaufsabschluss in Malzbranche in Europa

Koblenz, 3.12.2006. Durch den Verkauf der Friedrich Weissheimer Malzfabrik KG an die russische Avangard Malz AG mit Sitz in Berlin, ist der Fortbestand des Traditionsunternehmens gesichert. Damit kann das insolvente Unternehmen und rund 90 Prozent seiner Mitarbeiter an den Standorten Koblenz, Gelsenkirchen, Bremen und Großaitingen einer neuen Zukunft entgegen gehen. Nach langwierigen und sehr schwierigen Verhandlungen war es dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Jens Lieser aus Koblenz gelungen, den Fortbestand zu sichern. „Die Ungewissheit für die Mitarbeiter hat ein Ende. Ich freue mich, dass die konstruktiven Gespräche und Verhandlungen mit dem russischen Investor zu einem so erfreulichen Ergebnis geführt haben“, sagt Lieser. Der Gläubigerausschuss hat dem Verkauf an den Investor bereits zugestimmt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkauf der Friedrich Weissheimer Malzfabrik KG an die Avangard Malz AG ist europaweit die größte Transaktion in der Malzbranche. Zu der Unternehmensgruppe des Investors gehört auch der größte Mälzer in Russland mit einer Jahresleistung von rund 300.000 Tonnen. Durch den Erwerb des deutschen Marktführers, der Friedrich Weissheimer Malzfabrik KG, rückt die gesamte russische Unternehmensgruppe zu den zehn größten Malzherstellern in Europa auf.

Zu den Tochtergesellschaften Sachsen-Malz und Baltic-Malt führt Insolvenzverwalter Lieser intensive Gespräche mit einem französischen Investor, der die betreffenden Standorte mit all ihren etwa 100 Mitarbeitern übernehmen möchte. Die Kunden des 1864 gegründeten Traditionsunternehmens Friedrich Weissheimer Malzfabrik KG mit Sitz in Andernach sind namhafte und weltweit tätige Großbrauereien sowie die Lebensmittelindustrie.

Die Kanzlei ‚Lieser’ Rechtsbeistand ? Rechtsanwälte ? Fachanwälte mit Sitz in Koblenz gehört seit über 40 Jahren zu den führenden Insolvenzspezialisten in Rheinland-Pfalz. Bislang hat die Kanzlei mehr als 2000 Insolvenzverfahren unterschiedlicher Größe aus allen Branchen betreut.

Kontakt:

 

 

Lieser Rechtsbeistand

 

 

« Rechtsanwälte

 

 

« Fachanwälte

 

 

Josef-Görres-Platz 5,

 

 

56068 Koblenz

 

 

Tel: 0261 / 304 79 - 0

 

 

Mail: info@lieser-rechtsanwaelte.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell