Linklaters berät Banken bei Kapitalerhöhung der MorphoSys AG

21.05.2007

Linklaters

Die im Frankfurt Prime Standard gelistete MorphoSys AG hat 652.188 Aktien bei internationalen, institutionellen Investoren in Europa und Nord-Amerika zu 50 Euro pro Aktie platziert. Die Gesellschaft hat einen Bruttoemissionserlös in Höhe von rund 32,6 Millionen Euro erzielt und erhöht damit den Bestand an liquiden Mitteln auf über 100 Millionen Euro. Die Société Générale und die WestLB AG begleiteten die Transaktion als Joint-Lead Managers.

Ein Linklaters Team unter Leitung von Fabian Ehlers beriet Société Générale und WestLB als Joint Lead Managers. Es umfasste außerdem u.a. Mark Devlin (US Recht), Marc Schlagenhoff und Andreas Kurtze.

Linklaters berät Banken und Emittenten bei der Entwicklung neuer Finanzierungsformen und der Umsetzung innovativer Ideen. Im Frankfurter Büro berät die Kanzlei nach deutschem, englischem und US-Recht.

Kontakt:

Jörg Overbeck +49 221 2091-821

 

 

joerg.overbeck@linklaters.com

 

 

 

 

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen. Linklaters ist eine Limited Liability Partnership (LLP) englischen Rechts.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell