Linklaters berät bei Restrukturierung der brasilianischen Airline VRG

05.10.2007

Linklaters

Linklaters hat gemeinsam mit der führenden brasilianischen Sozietät Lefosse Advogados die führende brasilianische Airline VRG Linhas Aéreas SA bei ihrer Restrukturierung beraten. Die Airline ist eine Tochtergesellschaft der GOL Gruppe. Die Restrukturierung war eine der ersten unter dem neuen brasilianischen Insolvenzrecht und die erste eines brasilianischen Unternehmens, das eine signifikante Präsenz im Ausland hat.

Das Linklaters und Lefosse Advogados Team mit Anwälten aus acht Jurisdiktionen beriet nach dem gerichtlichen Restrukturierungsverfahren von Varig S.A. die VRG Linhas Aéreas SA beim Transfer der Routen und Slots, die früher von der Varig S.A. betrieben wurden. Linklaters und Lefosse Advogados berieten auch beim Verkauf von VRG an GTI Linhas Aéreas (GOL Gruppe) und dem Start des operativen Geschäfts des Unternehmens in Europa, Asien und Südamerika. Die Anwälte arbeiteten eng mit dem In-house Team von VRG zusammen, das mit Associates aus dem Büro von Lefosse in São Paulo verstärkt war. Dabei gab es ein enges Zeitfenster durch die verschiedenen Regelungen und Gesetze der Länder, in denen die VRG mit der Expertise von Linklaters beraten wurde.

Linklaters begleitet nun den Start des operativen Betriebs und unterstützt GOL bei Einstellung von Angestellten und der Aufnahme von Verhandlungen über Dienstleistungen wie Catering und Wartung in den verschiedenen Jurisdiktionen.

Das internationale Linklaters Team unter der Leitung von Thiago Sandim umfasste in Deutschland u.a. Dr. Annette Bödeker, Julia McDonald, Dr. Torsten Rosenboom (alle Corporate/M&A), Florian Lechner (Steuerrecht) und Dr. Heike Dienstbach (Arbeitsrecht).

Kontakt:

Daniel Reitz +49 221 2091-344

daniel.reitz@linklaters.com

 

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen. Linklaters ist eine Limited Liability Partnership (LLP) englischen Rechts.

 

Daniel Reitz

PR Assistant

Linklaters LLP, Cologne

 

Tel: (49-221) 2091 - 344

Fax: (49-221) 2091 - 89344

 

daniel.reitz@linklaters.com

www.linklaters.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell