Linklaters berät DEGI bei Erstinvestment für neuen Immobilien-Spezialfonds

24.05.2007

Linklaters

Linklaters hat die Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH (DEGI) beim Kauf des Einkaufszentrums Kröpeliner Tor in Rostock für 87,8 Mio. EUR beraten. Der Erwerb ist das Erstinvestment für DEGIs ersten Immobilien-Spezialfonds "DEGI Europe Retail", mit dem die Immobiliengesellschaft in den nächsten drei Jahren europaweit rund 1,5 Mrd. EUR vor allem in Shopping Center, Fachmarktzentren und in Einzelhandels-Citylagen in ganz Europa investieren will.

Das Kröpeliner Tor Center hat eine Gesamtmietfläche von 19.451 qm und wird im September 2007 eröffnet. Die 36 Ladeneinheiten in der Haupteinkaufstraße Rostocks sind bereits fast vollständig vermietet. Neben der Einzelhandelsfläche verfügt das Objekt auch über drei Büroeinheiten, ein Fitnesscenter sowie einen Gastronomiebereich.

Das Linklaters-Team wurde von Wolfram Krüger geleitet und umfasste Roland Fabian, Katja kleine Holthaus, Jutta Nerrlich, Holger Hembach, Boris Strauch (alle Immobilienrecht), Andreas Steck (Bankrecht) und Manon Brindöpke (Kartellrecht).

Linklaters berät Banken, nationale und internationale Immobilienfonds, Investoren, Projektentwickler und Bauträger mit umfassendem rechtlichen Projektmanagement rund um die Immobilie - von der Planung bis zur steueroptimierten Verwertung. Zuletzt hat die Kanzlei u.a. beraten

* DB RREEF beim Erwerb von 14 Logistikzentren in Deutschland,

* Société Générale und Merrill Lynch bei Finanzierung von Hotelkäufen durch Moor Park Real Estate von Accor,

* Münchener Rück bei Immobilienverkäufen im Wert von mehr als 1 Mrd. EUR,

* alstria beim Gang an die Frankfurter Börse - erster Wertpapierprospekt, der eine Dokumentation im Hinblick auf den deutschen Real Estate Investment Trust (REIT) enthielt.

Kontakt:

Jan Beßling

 

 

+49 221 2091-344

 

 

jan.bessling@linklaters.com

 

 

 

 

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen. Linklaters ist eine Limited Liability Partnership (LLP) englischen Rechts.

 

 

 

 

www.linklaters.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell