Linklaters berät Sal. Oppenheim-Gruppe bei Mehrheitsbeteiligung an VCM Capital Management

17.09.2007

Linklaters

Die BHF-Bank AG, eine Tochter von Europas größter Privatbank Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A., hat eine Mehrheitsbeteiligung an der VCM Capital Management GmbH übernommen. Die Münchener VCM ist einer der führenden Anbieter auf dem europäischen Markt für Private Equity- und Mezzanine-Fonds.

Ein Linklaters-Team unter Führung von Hans-Ulrich Wilsing und Dr. Günter Seulen hat Sal. Oppenheim und die BHF-Bank bei der Beteiligung an VCM umfassend beraten.

Das Linklaters-Team umfasste außerdem Dr. Jörgen Rubel, Christoph Appel, Dr. Carsten Müller-Seils (alle Corporate/M&A), Dr. Benedikt Weiser, Dr. Sebastian Elsner, Frank Zaumseil, Gerrit Merkel (alle Investmentrecht), Dr. Sebastian Benz, Dr. Gunnar Knorr, Tobias Kuck (alle Steuerrecht), Jörn Kuhn (Arbeitsrecht), Dr. Jens Matthes, Julia Eisengräber (beide IP) sowie Dr. Marc Hilber (TMT).

Linklaters berät bei Unternehmenskäufen und Übernahmen in internationalen Teams mit Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern von der rechtlichen und steuerlichen Strukturierung der Transaktion über die gesamte Durchführung des M&A Prozesses bis zur Transaktionsfinanzierung.

Zuletzt hat die Kanzlei u. a. beraten:

IBS AG bei Übernahmeangebot durch Siemens

WestLB im Bieterverfahren um die Landesbank Berlin

Suzlon Energy bei Übernahmeangebot für Repower Systems AG

Arques beim Erwerb von Actebis

 

Kontakt:

 

Daniel Reitz +49 221 2091-344

daniel.reitz@linklaters.com

 

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen. Linklaters ist eine Limited Liability Partnership (LLP) englischen Rechts.

 

Daniel Reitz

PR Assistant

Linklaters LLP, Cologne

 

Tel: (49-221) 2091 - 344

Fax: (49-221) 2091 - 89344

daniel.reitz@linklaters.com

www.linklaters.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell