Linklaters gewinnt renommierten Arbeitsrechtler Georg Annuß

29.06.2012

29. Juni 2012. In Kürze verstärkt Prof. Dr. Georg Annuß (43), der deutschlandweit zu den führenden Anwälten im Arbeitsrecht gehört, das Münchner Büro der internationalen Kanzlei Linklaters. Der Rechtsanwalt kommt von der Sozietät Noerr, für die er seit 2006 tätig war.

„Wir freuen uns, mit Georg Annuß unsere integrierte Praxis und unser erfolgreiches Arbeitsrechtsteam durch eine marktführende Beraterpersönlichkeit zu verstärken und neue Impulse in unserem arbeitsrechtlichen Eigengeschäft zu setzen. Seine Expertise ergänzt die Arbeit mit unseren Corporate Mandanten in idealer Weise.“ sagte Dr. Carl-Peter Feick, Senior Partner von Linklaters in Deutschland.

Seinen Wechsel beschreibt Dr. Georg Annuß so: „Nach mehr als sechs erfolgreichen Jahren bei Noerr, in denen ich mich sehr wohl gefühlt habe, freue ich mich darauf, für eine der weltweit führenden Kanzleien die arbeitsrechtliche Praxis in Deutschland insbesondere im Restrukturierungsbereich und in der Top-Level Beratung von Unternehmen weiter ausbauen zu dürfen.“

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth und Regensburg war Annuß zunächst wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Reinhard Richardi an der Universität Regensburg, wo er 1997 promovierte. Seine berufliche Laufbahn begann er bereits ein Jahr zuvor in einer internationalen Sozietät, zunächst in Düsseldorf. Aus dieser Zeit stammen einige vertrauensvolle Kontakte zu Linklaters‘ Düsseldorfer Corporate Praxis. 2004 wechselte Annuß nach München und habilitierte sich im gleichen Jahr an der Universität Regensburg, wo er inzwischen, neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt, als Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht lehrt.

Der Experte für Arbeitsrecht, Dienstvertragsrecht, Sanierungsrecht und Recht der Unternehmensmitbestimmung ist Autor zahlreicher Publikationen und Vorträge. Darüber hinaus ist er unter anderem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein, des Deutschen Juristentages und des Arbeitsgerichtsverbandes.

Haben Sie Fragen?

Gerrit Sadowski

(+49) 30 2 14 96 621

linklaters.com und linklaters-career.de

Linklaters LLP ist eine national wie global führende Wirtschaftskanzlei mit 27 Büros in 19 Ländern. In Deutschland beraten 280 Anwältinnen und Anwälte weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute zu komplexen Fragen im Wirtschafts-, Bank- und Steuerrecht. Mit innovativen, multidisziplinären und branchenspezifischen Lösungen unterstützt Linklaters Mandanten dabei, ihre Strategien jederzeit und an jedem Ort zu verwirklichen.

Kanzlei des Jahres für M&A und Private Equity & Venture Capital (JUVE 2011). Law Firm of the Year for Corporate/M&A und European Law Firm of the Year (Chambers Global 2012). International Law Firm of the Year (IFLR Europe Awards 2011), European Tax Firm und European Capital Markets Tax Firm of the Year (ITR European Tax Awards 2012).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell