Linklaters Oppenhoff & Rädler: Finanzinvestoren übernehmen Mehrheitsanteil bei TV-Kabelanbieter ewt

27.12.2005

Linklaters Oppenhoff & Rädler

Ein internationales Linklaters Team beriet dabei Kingsbridge Capital Advisors und Alethia Partners als Hauptinvestoren sowohl beim Erwerb des Unternehmens als auch bei der Akquisitionsfinanzierung.

Gemeinsam mit ABN Amro Ventures and Quilvest übernehmen die beiden Private Equity Investoren die Mehrheit an ewt. Die restlichen Anteile an dem Augsburger Unternehmen behält die bisherige Eigentümerfamilie Stritzl bzw. erwirbt das Management.

Die ewt Gruppe mit Hauptsitz in Augsburg ist einer der größten TV-Kabelnetzbetreiber in Deutschland. ewt erreicht bundesweit rund 2 Millionen Haushalte über eigene Breitbandkabelnetze und beschäftigt 560 Mitarbeiter.

Das Linklaters Team unter Leitung von Dr. Wolfgang Krauel und Raymond McKeeve umfasste außerdem u.a. Dr. Stephan Morsch, Dr. Elke Grützediek, Dr. Michael Krömker (M&A Corporate), Marc Trinkaus, Dr. Wolfram Distler (Banking), Dr. Carsten Grave (Kartellrecht), Andreas Schaflitzl, Dr. Christoph Götz (Steuerrecht), Carolin Goll-Müller (Arbeitsrecht), Dr. Michael König, Wolfgang Döring (TMT), Lars Gebauer (Immobilienwirtschaftsrecht), Philip Spittal, (Banking UK), Jean Paul Spang (Corporate, Luxemburg) und Jean Yves Lhommel (Steuerrecht, beide Luxemburg).

Kontakt:

 

Jörg Overbeck +49 221 2091-821

 

joerg.overbeck@linklaters.com

 

 

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen.

 

 

In Deutschland sind wir als Linklaters Oppenhoff & Rädler tätig.

 

 

Wichtige Informatrionen über Datenschutz- und andere Bestimmungen finden Sie unter. www.linklaters.com/regulation.

Wir speichern Ihre Kontaktdaten, die wir zur Versendung dieser Pressemitteilung nutzen. Diese Daten sind unseren Büros weltweit zugänglich. Sie werden nur zu eigenen Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie nicht möchten, dass wir diese Daten zu anderen internen Zwecken als zum Versand von Pressemitteilungen nutzen, oder wenn Sie überhaupt keine Pressemitteilungen mehr bekommen möchte, kontaktieren Sie uns bitte.

 

 

Jörg Overbeck

 

Manager PR, Marketing and Public Relations, Germany

 

Linklaters Oppenhoff & Rädler, Cologne

 

Tel: (49-221) 2091 - 821

 

Fax: (49-221) 2091 - 89821

 

Mobile: (49-172) 690 7510

 

joerg.overbeck@linklaters.com

 

www.linklaters.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell