Linklaters Oppenhoff & Rädler: Hankook Tire produziert in Ungarn

10.11.2005

Linklaters Oppenhoff & Rädler

Ein internationales Linklaters Team beriet den internationalen Reifenhersteller u.a. bei der Auswahl des Standorts, den entsprechenden Verhandlungen und Verträgen.

Hankook entschied sich für das ungarische Dunaujvaros als Standort für seine erste Produktionsstätte außerhalb Asiens. Mit dem Bau seiner neuen zentraleuropäischen Produktionsstätte trägt der Konzern seinem starken Wachstum in Europa Rechnung und reduziert gleichzeitig seine Produktions- und Logistikkosten. Hankook Tires neue Fabrik in Ungarn wird auf einem 528.000 Quadratmeter großen Grundstück in Dunaujvaros errichtet, 70 km südlich der Hauptstadt Budapest.

Die Gesamt-Investitionssumme wird etwa 500 Millionen Euro betragen. Nach der Fertigstellung der Fabrik sollen dort pro Jahr rund 10 Millionen Ultra-High-Performance-Reifen für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge produziert werden. Der Baubeginn ist für das Jahr 2006 projektiert. Das neue Werk wird etwa 1.500 Arbeitskräfte beschäftigen.

Das Linklaters Team unter Leitung von Christopher Bremme, Köln, und Daniel Torsher, Bratislava, umfasst Anwälte aus fünf Ländern, u.a. Csaba Berecz (Budapest) Kerstin Fried, Kirsten Elsner (Brüssel) und Jolanta Tropaczynska (Warschau).

Kontakt:

 

Jörg Overbeck +49 221 2091-821 joerg.overbeck@linklaters.com

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen.

In Deutschland sind wir als Linklaters Oppenhoff & Rädler tätig.

Wichtige Informatrionen über Datenschutz- und andere Bestimmungen finden Sie unter. www.linklaters.com/regulation.

Wir speichern Ihre Kontaktdaten, die wir zur Versendung dieser Pressemitteilung nutzen. Diese Daten sind unseren Büros weltweit zugänglich. Sie werden nur zu eigenen Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie nicht möchten, dass wir diese Daten zu anderen internen Zwecken als zum Versand von Pressemitteilungen nutzen, oder wenn Sie überhaupt keine Pressemitteilungen mehr bekommen möchte, kontaktieren Sie uns bitte.

Jörg Overbeck

 

Manager PR, Marketing and Public Relations, Germany

 

Linklaters Oppenhoff & Rädler, Cologne

 

 

Tel: (49-221) 2091 - 821

 

Fax: (49-221) 2091 - 89821

 

Mobile: (49-172) 690 7510

 

joerg.overbeck@linklaters.com

 

www.linklaters.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell