Linklaters Oppenhoff & Rädler: TTT erwirbt Dietze & Schell Maschinenfabrik

08.09.2005

Linklaters Oppenhoff & Rädler

Ein Team von Linklaters Oppenhoff & Rädler beriet dabei den Käufer TTT Technical Textile Technologies Holding GmbH.

Die Dietze & Schell Maschinenfabrik GmbH in Oberfranken ist ein weltweit führender Anbieter von Spezialmaschinen für die Verarbeitung von technischen Textilien. Zum Produktspektrum gehören unter anderem Umspulmaschinen, Verpackungsbandwickler, Thermofixiermaschinen sowie Texturiermaschinen. Das seit über 50 Jahren bestehende Traditionsunternehmen beschäftigt gegenwärtig ca. 140 Mitarbeiter. Eine Tochtergesellschaft wird in den USA unterhalten. Der Kaufvertrag wurde am 29.06.2005 vollzogen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Durch den Verkauf der Dietze & Schell Maschinenfabrik GmbH konnte die Unternehmernachfolge erfolgreich gestaltet werden.

Das Linklaters Team unter Leitung von Dr. Rainer Traugott umfasste außerdem u.a. Philipp Strümpell (beide M&A Corporate), Andreas Schaflitzl (Steuerrecht), Dr. Wolfram Pätzold (Immobilienwirtschaftsrecht) sowie Dieter Heidemann und Thomas Kupke (O&R AG).

Beratung Verkäufer: Rödl

Kontakt:

 

Jörg Overbeck +49 221 2091-821

 

joerg.overbeck@linklaters.com

 

 

Linklaters berät weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitute im Wirtschafts- und Steuerrecht. Aus Büros in den wichtigen internationalen Wirtschafts- und Finanzzentren bieten wir unseren Mandanten Lösungen bei komplexesten Herausforderungen.

 

 

In Deutschland sind wir als Linklaters Oppenhoff & Rädler tätig.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell