Luther berät Bildungsanbieter Comcave bei Verkauf an Gilde Buy-Out-Fonds

11.06.2014

Dortmund, 10. Juni 2014 – Ende Mai 2014 hat die deutsche Comcave Gruppe eine Mehrheitsbeteiligung an den Private-Equity-Investor Gilde Buy Out Partners veräußert. Comcave ist ein führender Anbieter für Umschulungen und Weiterbildungen im Bereich der Erwachsenenbildung. Bei dem Verkauf und dem vorhergehenden strukturierten Bieterverfahren ließ sich das Unternehmen von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten.

Die Private-Equity-Gesellschaft Gilde Buy Out Partners hat über ein Akquisitionsvehikel eine Mehrheitsbeteiligung an der Comcave Gruppe, bestehend aus den vier Gesellschaften Comcave College GmbH, COMCAVE RECRUITMENT SERVICES GmbH, cpi + tarining GmbH sowie Academy 2.0 GmbH erworben.

Maximilian A. Jaber, der bisherige Inhaber der Comcave Gruppe, wird mit einem wesentlichen Anteil am Erwerber beteiligt und bleibt im Management operativ tätig. Er strebt mithilfe der Beteiligung des Finanzinvestors ein Wachstum der Comcave Gruppe an. Unter anderem soll das Netz von derzeit 14 Standorten ausgebaut werden.

Über Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme wurde von einem Bankenkonsortium unter Führung der Deutschen Bank begleitet.

Über Comcave

Comcave ist ein führender Anbieter von Bildungsangeboten für die berufliche Umschulung und Weiterbildung von Erwachsenen. Das Unternehmen ist auf IT-bezogene Lerninhalte – wie etwa Telelearning – spezialisiert, die derzeit an 14 Standorten betreut werden.

Über Gilde Buy Out Partners

Gilde Buy Out Partners ist eine Beteiligungsgesellschaft mit starkem Track Record bei Mid-Market-Buy-Out-Transaktionen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Österreich und Frankreich. Gilde verwaltet Fonds im Wert von über zwei Milliarden Euro.

Für Comcave

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, Essen/Frankfurt a.M./München:

Dr. Stefan Galla (Partner), Dr. Cédric Müller, LL.M. (beide Federführung), Dr. Arnd Becker (Partner), Dr. Andreas Kloyer (Partner), Dr. Pascal Heßeling, Daniel Jürgensen, LL.M. (alle Mergers & Acquisitions), Christoph Schauenburg, LL.M. (Partner), Reinhard Willemsen (Partner), Annette Schüller, Christiane Kühn, LL.M. (alle Bank- und Kapitalmarktrecht) Dr. Maximilian Dorndorf (Partner), Johanna Langer, LL.M., Gabriele Engels, LL.M. (alle Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht), Paul Schreiner (Partner), Klaus Thönißen, LL.M. (beide Arbeitsrecht)

Ernst & Young, Dortmund: Team International Tax Services

Walter Fries, Aschaffenburg: Thorsten Hackspiel, Holger Fries, Christian Eckhardt (alle Corporate Finance)

Für Gilde Buy Out Partners

Kirkland & Ellis International LLP, München: Volker Kullmann (Federführung), Dr. Christian Zuleger, Dr. Marcus Klie, Dirk Kramer, LL.M. und Dr. Philipp Mangini-Guidano (alle Corporate), Wolfgang Nardi, LL.M., Dr. Markus Feil (beide Finance), Dr. Ulf Kieker (Tax)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell