Luther: Inmaris-Gruppe verklagt Ukraine

24.06.2008

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Hamburg, 23. Juni 2008 – Mit Hilfe der Luther Rechts-anwaltsgesellschaft verklagt die Hamburger Inmaris-Gruppe die Ukraine vor einem ICSID (International Centre for the Settlement of Investment Disputes) -Schiedsgericht.

Die Klage der Hamburger Gesellschaften Inmaris Perestroika Maritime Services GmbH, Inmaris Windjammer Sailing GmbH i.L., Inmaris Windjammer Chartering GmbH i.L. und Windjammer Beteiligungsgesellschaft mbh & Co. KG („Inmaris-Gruppe“) beruft sich auf den völkerrechtlichen Investitionsschutzvertrag zwischen Deutschland und der Ukraine.

Hintergrund des Verfahrens ist der Streit um das von der Inmaris-Gruppe seit Mitte der 90er Jahre betriebene staatliche ukrainische Segelschulschiff „Khersones“. Seit Anfang April 2006 ist das Schiff im ukrainischen Hafen Kerch interniert, wodurch bereits zwei zur Inmaris-Gruppe gehörende Gesellschaften Insolvenz anmelden mussten. Mit der Klage machen die Gesellschaften und der Insolvenzverwalter Dr. Sven-Holger Undritz Schadensersatz geltend.

Für die Inmaris-Gruppe:

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft, Hamburg: Dr. Ulrich Theune (Partner) und Dr. Richard Happ (beide Litigation & Arbitration).

Kurzprofil Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beschäftigt in Deutschland rund 280 Rechtsanwälte und Steuerberater. Sie operiert in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung mit eigenen Büros an 13 deutschen Standorten sowie in Brüssel, Budapest, Istanbul, Shanghai und Singapur. Zu den Mandanten zählen mittelständische und große Unternehmen sowie die öffentliche Hand. Luther gehört dem internationalen Kanzleiverbund PMLG (Pinsent Masons Luther Group) an und ist das deutsche Mitglied von Taxand, einem weltweiten Verbund unabhängiger Steuerpraxen.

Durch wirtschaftlich-ganzheitliche Lösungen für die Mandanten verfolgt Luther in besonderer Weise einen unternehmerischen Ansatz. Ziel ist die Schaffung von größtmöglichem wirtschaftlichen Nutzen für den Mandanten. Fachgebietsübergreifend arbeitende Teams entwickeln optimale Lösungen für die beratenen Mandanten und setzen diese effektiv um.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.luther-lawfirm.com

Pressekontakt

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHAnnette von Frankenberg

Brückenstraße 2

50667 Köln

Tel: 0221 9937 18013

E-Mail: annette.von.frankenberg@luther-lawfirm.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell