Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Arcelor verkauft Ugitech - Neuer weltweiter Anbieter rostfreier Langprodukte entsteht

02.08.2006

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Düsseldorf, 1. August 2006 – Das Düsseldorfer Familienunternehmen Schmolz + Bickenbach hat über seine Tochterunternehmen SCHMOLZ + BICKENBACH France S.A.S. sowie SCHMOLZ + BICKENBACH Hydroform GmbH 100 Prozent der Anteile an der Ugitech S.A. von Arcelor France übernommen. Rechtlich und steuerlich begleitet wurde die Transaktion von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft gemeinsam mit Ernst & Young.

Schmolz + Bickenbach wird mit der Ugitech-Gruppe seine Präsenz in Frankreich erhöhen und steigt mit seinen Gruppengesellschaften Edelstahl Witten-Krefeld GmbH (EWK) und Edelstahlwerke Südwestfalen GmbH (EWS) zu einem führenden Anbieter rostfreier Langprodukte auf.

Die Ugitech-Gruppe mit ihren Produktionsstandorten in Frankreich, Italien und Deutschland sowie einer weltweiten Vertriebsorganisation ist auf die Herstellung rostfreien Stahls spezialisiert und setzte im vergangenen Jahr 630 Millionen Euro um. Das Unternehmen aus Savoyen beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter. Schmolz + Bickenbach beschäftigt 8.500 Mitarbeiter und erzielte 2005 einen Umsatz von mehr als drei Milliarden Euro.

Für Schmolz + Bickenbach:

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Markus Schackmann, Christofer Mellert (beide Gesellschaftsrecht, Düsseldorf)

Ernst & Young: Peter Seitz, Claudia Schürmann-Schütte (Transaction Advisory Services, Düsseldorf), Dr. Heinrich Watermeyer, Stephan Ludwig (Steuern, beide Düsseldorf), Frédéric Teper (Steuern), Nicola Lohrey (Corporate) (beide Paris)

Kartellrecht: Dr. Andreas Lotze, Aulinger Rechtsanwälte, Essen

Christian Otto (Leiter Recht, Schmolz + Bickenbach Gruppe)

Für Arcelor:

Allen & Overy Paris: Frédéric Moreau (Corporate/M&A), David Affejee (Steuern)

Sophia Pires-Diehl, Paul Isambert (Zentralabteilung Recht Arcelor S.A.)

Hintergrund:

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beschäftigt rund 220 Anwälte und berät in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Zu den Mandanten zählen mittelständische und große Unternehmen sowie die öffentliche Hand.

Luther unterhält Büros an 13 deutschen Standorten sowie German Desks in Brüssel, Budapest, New York und Singapur. Die Kanzlei bietet in enger Kooperation mit Ernst & Young multidisziplinäre Beratung an und verfügt über ein weltweites Netz von Best-friends-Kanzleien, zu welchen regelmäßige und enge Arbeitsbeziehungen unterhalten werden.

www.luther-lawfirm.com

Pressekontakt:

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Dr. Stefan Kraus

Ludwigstraße 8

50667 Köln

Tel: 0221 / 2779 500

Fax: 0221 / 2779 510

E-Mail: stefan.kraus@luther-lawfirm.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell