Luther verstärkt sich mit zwei Partnerzugängen

18.05.2022

Köln/Hamburg – Für ihre Teams an den Standorten Hamburg und Köln konnte die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft Jette Gustafsson als Partnerin und Dr. Boris Ober als Partner gewinnen und stärkt damit seine Marktposition im Bereich Logistik sowie Restrukturierung. Gustafsson startet zum 1. Juni 2022, Ober am 1. Juli. 

Mit Jette Gustafsson, LL.M. (Boston), Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht, baut Luther sein Commercial-Team weiter aus. Die Hamburgerin betreut Mandate aus allen Bereichen des Transport- und Logistikrechts, insbesondere Reedereien, Frachtführer, Speditionen, verladende Wirtschaft, Lagerhalter und Logistikunternehmen. Zudem berät sie zur Digitalisierung in der Schifffahrt und führt Prozesse vor deutschen Gerichten und Schiedsgerichten. Gustafsson war zuvor in einer auf das Transport- und Logistikrecht spezialisierten Kanzlei tätig.

„Unsere Mandanten stehen vor gewaltigen Herausforderungen in der gesamten Supply Chain. Jette Gustafsson hat uns bereits in gegenseitigen Mandaten mit Kompetenz und Erfahrung beeindruckt – sie wird unsere Expertise vor allem im Bereich Air & Sea und internationale Supply Chain weiter stärken und vorantreiben“, freut sich Dr. Maximilian Dorndorf, Co-Head der Industriegruppe Mobility & Logistics bei Luther.

Das Kölner Team wird mit dem erfahrenen Restrukturierungsexperten Dr. Boris Ober als Partner wachsen. Ober berät Insolvenzverwalter, Unternehmen und Investoren in allen Fragen der außergerichtlichen und insolvenzrechtlichen Restrukturierung, u. a. in Konzerninsolvenzen und länderübergreifenden Insolvenzverfahren. Er verfügt über langjährige Erfahrung bei der Sanierung von Unternehmen in Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren. Ober war zuletzt Partner bei der Reitze Wilken Partnerschaft von Rechtsanwälten und von 2011 bis 2019 im Kölner Büro von Görg tätig.

„Ich freue mich auf die neue Kollegin und den neuen Kollegen, die sich beide jeweils eine ganz klare Spezialisierung erarbeitet haben und mit denen wir unser Beratungsangebot im Bereich Transport- und Logistikrecht sowie im Bereich Restrukturierung und Insolvenz weiter ausbauen“, so Volker Steimle, Head der Service Line Commercial bei Luther.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell